Plattenkritik

One Bullet Left - Invisible Fleshwounds

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 27.10.2006
Datum Review: 19.12.2006

One Bullet Left - Invisible Fleshwounds

 

ONE BULLET LEFT kommen mir doch glatt bekannt vor und nach einigem Hin und Her und aufmerksamen lesen des Info-Zettels merk ich auch woher! Die letzte Demo der Jungs aus dem Pott hatte es mir schon recht angetan und umso überraschter war ich leider schon wieder nur eine EP in den Händen zu halten. Betitelt ist das Ganze mit „Invisible Fleshwounds“. Nichtsdestotrotz zündet der brutale und tight vorgetragene Metalcore von der ersten Minute an und muss sich gemessen an Spielfreudigkeit und technischen Finessen nicht hinter den großen Namen des Genres verstecken.

Das Ganze erinnert auch weiterhin sehr stark an Bands wie Parkway Drive und primär As I Lay Dying, was man vor allem an den seltenen cleanen Gesangsparts erkennt, die zum Glück noch nicht überwiegen, so wie es der Trend anscheinend will. Der Großteil der Songs besteht aus richtig brutalen Moshparts, aber ebenfalls auch aus wunderbaren Melodiebögen, die für sehr guten Hörgenuss sorgen. ONE BULLET LEFT verstehen es gute Songs zu schreiben und alle vier Tracks sind wirklich nette Hits geworden, die ab und an durch kleine Soli-Einlagen glänzen. Zu der Produktion lässt sich nichts Negatives sagen, hier stimmt für eine Selbstproduzierte Demo echt alles! Sehr schön abgemischt und sauber produziert. Obwohl man bedenken sollte das die Jungs sich im Stduio des Hatesphere Frontmannes Jacob Bredahl für vier Tage eingeschlossen haben. Respekt für die fünf Mannen und ihr zweites Werk im Mini-Format. Jetzt noch ein ganzes Album bei gleich hoher Qualität und man könnte endlich mal weiter sehen. Dann dürfen sie sich auch länger als vier Tage Zeit für die Aufnahmen lassen. Thumbs Up!

Tracklist:

1. My Predators Diary
2. Rise And Shine
3. Sound Of Love And Death
4. Deadend Prophecy

Alte Kommentare

von Anna Chie 19.12.2006 19:49

Das Bundesverdienstkreuz ist denen durch die Veröffentlichung dieser EP allemale sicher.

von jjt 19.12.2006 20:12

die demo war ja noch eher belanglos und ich glaube kaum, dass das so viel besser sein soll?! naja, werde mal reinhören.

von Shit 20.12.2006 14:58

Vom Hocker haben die mich jetzt auch nicht gerissen

von Marco 21.12.2006 12:11

Mist,mit einem Clown am Gesang,ganz einfach.

von Heiko 21.12.2006 13:12

Vor allem Sänger Mario denkt er wäre der Oberkasper.Singt zum ersten mal in seinem Leben in einer Band,und feiert sich selbst ab.So nach dem Motto:\" Jacob und ich sind nun die besten Freunde\".Er ist selbst sein größter Fan.Geh nach Hause du Kasper.Hört die band eigentlich irgendjemand hier?

von batman 21.12.2006 14:05

wenn die band wirklich so fett wäre, dann hätten sie die platte nicht selbst raus bringen müssen. erscheint mir schon komisch, dass man heutzutage 2 demos selbst raus bringen muss, wo doch jede schüler-metalcore-combo gleich nen vertrag bei metalblade etc. bekommt.

von tennis 21.12.2006 14:06

bei nationalen acts besteht immer das problem, dass irgendwer die leute persönlich kennt und für scheiße erklärt.. die musik ist doch ganz nett, mehr kann ich dazu nicht sagen

von torben 21.12.2006 14:09

also ich kann zur ep nichts sagen, aber die tatsaache, dass es das zweite selbst produzierte release ist hat mal wirklich nichts mit der qualität einer band zu tun..

von Dario 21.12.2006 15:52

Meine Güte! Die Band macht gute Musik und daran ist halt nichts auszusetzten. Ich kenn jetzt nur die zwei EPs von denen und die sind nun mal wahrlich nicht schlecht. Wenn die Band selbst vermeintlich unsympathisch rüberkommt (was ich nicht beurteilen kann) ist das eine Sache, aber einne andere ist es deswegen die Musik schlecht zu reden.

von htr 21.12.2006 16:36

was bitte ist an denen so gut, dass sie besser als so manch andere metalcore platten bewertet wurden?

von Jacob 21.12.2006 20:16

Warum wird die Kritik gelöscht??

von torben 21.12.2006 21:02

hier wurde sehr viel unkonstruktiver scheiß unter der gleichen ip gepostet. das war mir zu blöd...

von mirco 22.12.2006 10:36

hier wird ja auf höchstem niveau argumentiert...bei manchen scheint die eifersucht und der neid ja schon aus den augenhöhlen zu triefen...die band ist gut, besser als viele andere metalcore-bands und deshalb hat sie sich die punkte auch verdient...wer von euch kennt die leute denn eigentlich persöhnlich, daß ihr so über sie urteilen könnt ?! Und das Label-Argument ist ja wohl ein echter Witz, denn seit wann spricht ein Signing für Qualität ?!

von tommy 22.12.2006 10:46

word @ mirco

von timo f. 23.12.2006 17:15

also ich muss dazu jetzt auch mal meinem ärger luft machen, mit dem mario war ich mal ganz dicke und wir hatten auch einige gemeinsame musikprojekte und kleinere auftritte (wir waren beide für den gesang zuständig) aber seit er diesen mehrfach erwähnten jacob typen kennengelernt hat ,hat er mich mit meinem sound hängen lassen, nicht das ich nicht allein voll durchstarte aber eine art ist das nun wirklich nicht. ich will ihn und seinen neuentdeckten musikgeschmack nun wirklich nicht schlecht machen aber ich musste mir dies jetzt hier mal von der seele schreiben ich wäre eh schon fast geplatzt wenn ich nicht gerade n leisen pup glassen hätte !!! check mich einfach mal aus : http://www.timo-frank.de/ lieben gruss an alle musikerkollegen !!!! euer timo frank

von OBL SUPPORTER 05.01.2007 20:30

Also jetzt muss ich mal meinen Senf dazugeben.Was hier manche schreiben ist ja wohl mehr als erbärmlich. Ihr greift die Band und ihren Sänger ohne Sinn und Verstand an, weil ihr wahrscheinlich selber in einer Band spielt und da nix gebacken bekommt. Ich habe die Band mittlerweile 2x Live gesehen und auch beide CD\'s und ich kann nur sagen, daß sie mit zu den besten Live-Bands gehören, die ich bis jetzt gesehen habe. Und auch die neue CD ist zur alten eine deutliche Ansage und vom musikalischen Gesamtbild absolute Oberliga, obwohl ich auch schon die Demo sehr gut fand ! Leute wie ihr machen es Nachwuchsbands doch nur noch schwerer nach oben zu kommen und das nur, weil sie selber den Arsch nicht hoch bekommen. Das was diese Band innerhalb eines Jahres schon geleistet hat, das sollte respektiert werden. Zudem ich alle Musiker als sehr freundlich und Publikumsnah in Erinnerung habe und in keinster Weise arrogant.Aber so scheint es ja mittlerweile um die \"Szene\" bestellt zu sein. Es ist kein Miteinander, sondern nur noch ein Gegeneinander! Sehr ARM !!!

von h5h 06.01.2007 17:04

stimmt, wirklich arm. genauso wie die ep. sorry, aber meine persönliche meinung. da können sie live noch so gut sein, kann ich ja nich beurteilen.

von mirco 13.01.2007 11:59

wie arm können leute sein ?! bewerten eine cd, die sie nie gehört haben ?! @h5h wo hast du die cd denn gehört, wenn du obl noch nie live gesehen hast ?! die cd gibt es eigentlich nur auf konzerten und in einigen ausgewählten läden in nrw und in holland. und was ist denn eigentlich so arm an der cd !? dann argumentiere doch mal. also das musikalische kann es wohl kaum sein, denn ich hab selten so eine junge band gesehen, die auf solch einem niveau agiert und innerhalb eines jahres so abgeht. das album und der deal scheint ja nicht mehr weit. und sowas sollte eigentlich respektiert und nicht mit solch einfälltigen kommentaren runtergezogen werden. ich möchte mal wissen wieviel spasten hier einfach die cd negativ bewertet haben, ohne sie gehört zu haben, weil ihnen der neid aus den ritzen quillt. das is doch echt n kindergarten. und anscheinend scheint der sänger ja richtig gut zu sein, denn sonst würde es euch ja nicht ankotzen, irgendetwas macht er ja dann wohl richtig ! wie sagt man doch so schön, je mehr neider jemand hat, desto besser ist er. und eure öffentiche ablehnung zeigt ja einfach nur, wie sehr euch das alles ankotzt ! mirco

von Thomas 21.01.2007 15:19

gleich vorweg...ich besitze die cd und habe die bands mehrere male live gesehen... die musik ist okay, 0 8 15 metalcore...wie es ihn zu hauf gibt (was wenn man nicht davon angenervt ist ja okay ist) was das angeht ist das review deutlich zu positiv ausgefallen finde ich, das klingt nach mehr als da geboten wird. lediglich die DIY attitüde ist ein dicker pluspunkt. live geht da dank grandioser moshparts einiges. muss allerdings auch sagen, wie es hier schonmal angemerkt wurde, dass die band und vor allen dingen der sänger nicht unbedingt einen sympathischen eindruck machen. schade finde ich auch persönlich, dass die band nicht viel auf hardcore ideale zu geben scheint., aber darum gehts ja im hc schon was länger nicht mehr so wirklich habe ich den eindruck.

von steffi 21.01.2007 16:10

naja, von einer metalcore band kann man auch nciht erwarten, dass sie die klassischen hc ideale lebt... ^^

von Martin 22.01.2007 10:49

Im aktuellen Rock Hard gibts ein live review,dort wird alles über diese \"Band\" auf den Punkt gebracht.

von tanja 22.01.2007 11:42

deswegen kauf ich mir noch lange nicht die rock hard, also entweder erzähl was da steht oder lass es ganz...

von Thomas 23.01.2007 11:19

@steffi klar, erwarten kann man es nicht, heaven shall burn schaffen es zb aber auch (auch mit deutlich höherem metal anteil als OBL)...auf mich wirkt das irgendwie authentischer....es nur des images wegen zu machen ist natürlich auch scheisse, aber muss sowieso jeder selber wissen....das war auch kein vorwurf, wollte lediglich meine meinung kund tun, dass OBL mich dadurch weniger reizen....(aber nicht nur OBL, auch killswitch, as i lay dying)

von Martin 23.01.2007 11:25

Gute Live Performance,aber Schablonenhafter Metalcore,nix verpasst.

von tanja 23.01.2007 11:49

ok...

von bingobongo 23.01.2007 11:57

@martin: das mit schablonenhaftem metalcore oder auch nix neues lässt sich halt, wenn man will, auf 95 % aller genrebands anwenden. so hat man es immer leicht ne band schlecht zu reden. es geht aber nun mal nicht immer darum was neues abzuliefern, wenn es passt... sonst würde vermutlich auch niemand mehr oldschool hc oder melodycore hören..

von muck 23.01.2007 23:26

lest euch doch mal andere reviuws von verschiedenenfanzines durch die diese bewertet haben!das kann ja kein zufall sein das die band zu 90% gute kritiken bekommt!?beispiel http://www.metal1.info/reviews/reviews.php?rev_id=1886

von Martin 24.01.2007 11:24

Muck spielt wahrscheinlich selber bei OBL.Trotz guter Reviews passiert nix.Und Mirco feiert Jacob ab.

von fantastix 24.01.2007 11:41

ich verstehe die ganze aufregung nicht...

von mirco 24.01.2007 20:55

@martin was soll denn passieren ?! und wie kannst du das beurteilen ?!

von KALLE 30.01.2007 22:00

KANONE ALLES KLAR !!! ONE BULLET LEFT ROCKT WIE DIE HÖLLE!!!

von PULLE 31.01.2007 08:27

Bevor die rocken friert eher die Hölle zu!!! Metalcore mit metrosex Haarschnitt und Sonnenbankflavour! Einfach nur arm!

von mirco 31.01.2007 10:45

dieser thread wird ja immer besser ! es gibt wohl kaum eine band, die zur Zeit so spaltet wie obl ! keine band wird glaub ich so gehasst wie die jungs und andererseits bekommt sie gute reviews und werden für ihre live-qualitäten gelobt. ein echtes paradoxon !

von IM GRUNDE... 31.01.2007 16:56

...ist diese Band die Aufregung nicht wert!

von Krause 01.02.2007 10:48

ey leuts.. one bullet left is der hammer!!! ich hab se schon live gesehen!!! mit den leuten gelabbert!!! also.. die band is echt goil^^ wer wat anderes meint.. naja.. ihr hab keine ahnung :)

von dennis 01.02.2007 11:07

Also, ich hab mir sämtliche Posts mal durchgelesen! Erstens ist eines zu sagen, ein Signing bei einem Label wie Metalblade macht noch keine Band aus! Zweitens produziert Jacob Bredal auch nicht JEDE Band, auch wenn\'s ums Geld, Image und sich schließlich und letztendlich \"nur\" um eine weitere EP handelt! Drittens: Diese ganzen Hass-Attitüden gegen die Jungs, explizit Mario, sind mehr als albern und nehmen dieser Diskussion den Drive, ich für meinen Teil hatte nie Probleme mit einem der Jungs, aber das nur dazu! Viertens habe ich selten erlebt, dass eine Band soviel Geld investiert um eine vernünftige Scheibe rauszubringen! Fünftens: Das Thema \"Szene\", \"HardCore-Ideale\" und bla... Also, mittlerweile ist die gesamte Szene ein einziger Witz, eine einzige Anreihung von Selbstdarstellern, seien es nun Musiker oder auch nur \"MySpace\"-User! HardCore-Ideale, also wenn ich eines mitgenommen habe aus der HardCore-Szene, dann das man allen den nötigen Respekt zollen sollte, da kommt es nicht drauf an, ob man Straight Edge, Vegan oder sonstwas ist, sondern, dass man niemanden in seinen Rechten, Meinungen und/oder Auffassungen angreift oder denunziert! Aber zurück zum eigentlichen Thema! Selbstverständlich spielen OBL einen Metalcore, den man bei anderen Bands schon gehört hat, andererseits gibt es heute noch Bands, die AC/DC covern, also bitte... Live muss man sagen, reissen die Jungs schon die Hütte ab, war bei verschiedensten Konzerten anwesend und wurde eigentlich nie enttäuscht! Die EP ist perfekt produziert, leider ist es wieder eine EP geworden, wünsch mir an dieser Stelle mal wieder eine Full-Length :) Mit Äußerungen über das Äußere der Jungs würde ich mich immer stark im Hintergrund halten, wenn wir schon auf die HC-Ideale hinweisen, dann bitte auch mit ALLEN Registern *lach* Soweit einen Gruß von mir...

von Die sind mal... 01.02.2007 11:24

... nichts besonderes! Dieser Nu Metal Gesang geht leider garnicht! Die Musik ist auch ziemlich vorausschaubar und die Gitarrenarbeit ist auch nicht gerade innovativ. Mir ist egal, wie die Musiker privat drauf sind. Ist deren Ding. Sowas sollte man auch nicht auf dem Rücken der ganzen Band austragen, wenn einem ein Bandmitglied unsümpatisch ist...

von Flo 01.02.2007 11:51

One Bullet lesft? naja können wohl keine negative kritik ertragen!^^ naja diese diskussion is mehr als unnötig und arm!

von Flo 01.02.2007 11:53

fast vergessen!^^ ich find die CD auch mehr als unnötig und arm!^^

von da overkill 01.02.2007 12:12

gute cd....gute band...

von Marco Of Grayskull 01.02.2007 13:24

also eines mal vorweg, ich hab die neue platte noch nicht gehört;) aber live hab ich das material schon öfters gehört, so dass ich mich in der lage sehe a:was zur mucke zu sagen, und b: was zu den leuten. also die musik der jungs ist gut gemacht, kommt live rüber und bringt auch jedesmal wenn ich da war den mob zum toben, dass muss man neidlos eingestehen. die jungs wissen auch dass mir als ollen punkrocker metalcore im allgemeinen nicht alzu gibt, aber das hier jeder nen individuellen geschmack hat ist wohl klar! und nun mal was zu den leuten. ich kenn zumindest drei der jungs schon echt lange, und die anderen beiden seit ihrer ersten show im jahre 2005. ich kann def nichts negatives sagen. und dass nicht jeder mit jedem bester freund sein kann, dürfte jawohl auch klar sein. ich habe def noch nichts negatives wegen den jungs erlebt, ganz im gegenteil, wir haben immer ne menge spaß. und das metalcore bands im allgemeinen auf bühnen arrogant rüber kommen, ist scheinbar normal und gehört wohl auch scheinbar dazu (mit großer ausnahme bury my sins fällt mir keine combo ein, wo das anders ist). Ist halt dicke hose mukke,nicht? und ich würde gerne mal hören, ob ihr nicht auch stolz erklären würdet, wenn ihr ne szenegröße persönlich kennt und ne gute zeit hattet. das würde ich eher als euphorie zur sache werten, als punkt dass wirklich herzblut drinsteckt und denen das nicht egal ist was sie machen! also zur musik hat hoffentlich jeder wirklich seinen eigenen geschmack und lässt sich nich von kumpels/kumpelinnen beeinflussen. Und bei den Jungs würd ich kein: \"ich-kenn-einen-der-die-kennt-und-sagt-die-sind-aa\"spiel veranstalten. ist schon oft genug nach hinten losgegangen. macht euch nen eigenes bild! tschööö, marco

von Marco Of Grayskull 01.02.2007 13:40

ach ja, nu ne kleine sache die ich vergessen hab: wenn jetzt frisuren und haut zustände wichtig sind, gebt mir nen tipp was gerade in ist;) scheint ja wichtig zu sein....

von MySweetJane 01.02.2007 13:54

moin, haben mal mit denen zusammen gezockt und ich muss sagen persönlich mag ich die nicht außer mario, der war der coolste von denen, gelassen, entspannt usw, der rest war mir zu arrogant. zur musik muss ich sagen, is nix revolutonäres, aber sehr solide. also von daher... is okay. peace, schönen tag noch.

von tannenbaum 01.02.2007 13:59

also frisurtechnisch trägt man den emoscheitel aktuell ein wenig kürzer...

von Marco Of Grayskull 01.02.2007 14:12

mit dem 2. sieht man besser,wa? danke für den tipp;)

von der abzieHerr 01.02.2007 14:16

jou also ich muss ma sagen das ihr sau gut seit... hab selber früher bei ex-solid fuel gespielt und dan hatten wir ja ma son gig zusammen im süden... naja da hab ich schon gedacht das ihr auf jeden fall euren weg machen werdet die cd ist auch sau geil da hab ich ja noch eine der ersten demos... von euch bekommen... hab jetzt auch ne neue band am start in richtung melodic/metalcore ma gucken wie das wird und ob man dann auch nochma zusammen auf der bühne steht also man sieht sich im aratta... haunse rein! HXC

von torben 01.02.2007 15:31

langsam wird mir der thread hier zu lang :) ich glaub ich muss mal ne blätterfunktion oder sowas einführen.

von BolloHolly 01.02.2007 16:04

Hardcore ist fetter ^^ aber OBL find ich auch geil ^^ unach ach kein plan lalelu nur die blöden emos heulen immer zu. weil irgenbd wie sidn die meisten coments von emos gemacht worden

von si 01.02.2007 16:14

so, mund abwischen und dann alle ab nach hause!

von jgh 01.02.2007 18:59

I MUST BE EMO!

von wo.... 02.02.2007 11:05

sind sie denn heute alle? ich möchte, dass dieser thread fortgeführt wird... bis zum feierabend dauerts noch n bisserl!

von Shit 02.02.2007 12:23

Ich möchte, dass dieser Quatsch endlich mal aufhört. Gibt doch dieser Band nicht auch noch so eine öffentliche Plattform. Es wissen ja nun alle, dass es Leute da draussen gibt, die die Band scheiße finde (warum auch immer), die den Marcus scheiße finden (warum auch immer) und die Band lieben (warum auch immer). Gibt auch mal Kommentare zu den anderen Platten ab

von mirco 02.02.2007 17:06

aber es sollte doch jemand mal die möglichkeit nutzen und vernünftig argumentieren warum und weshalb man die band gut oder schlecht findet und nicht nur schreiben \"arm\". ich finde auf jeden fall, daß dieser thread äusserst interessant ist und doch zeigt wie unterschiedlich menschen auf eine band/cd reagieren können; aus welchem grund auch immer. es wäre natürlich interessanter, wenn die leute auch mal auf die kommentare der anderen eingehen würden. die band erfindet natürlich das rad nicht neu, aber die cd zeigt auf alle fälle, daß dort ne menge potential vorhanden ist, mehr als bei vielen anderen bands, und bietet in allen fällen perfekte unterhaltung, denn darum geht es ja wohl auch in der musik oder etwa nicht ?! und wenn sie ihren weg so weitergehen, dann könnte aus ihnen vielleicht das nächste große ding werden, auch wenn viele hier sicher dagegen sprechen. die band hat potential, ist eigensinnig, ehrgeizig und hat vor allen dingen persönlichkeiten, die ecken und kannten haben und einem im gedächtnis bleiben, im negativen wie im positiven, ohne ein künstliches image zu kreiren. das denke ich mal ist auch was vielen anderen bands abgeht.

von van persie 02.02.2007 17:50

hui seit ihr so tuff weil die nicht in eure metalcore scene passen wie caliban ? Ich kenne die jungs einigermassen und prollen oda so tun se schonmal garnicht

von segse 02.02.2007 20:35

was hat denn kajaliban jetzt damit zu tun?

von Dieter 20.02.2007 11:05

Fassen wir doch mal ganz einfach zusammen,das die band Schrott ist right?

von hmm 20.02.2007 11:46

dass mit \"ss\" in dem fall...

von natalie 20.02.2007 13:52

geile cd, geile band ! freue mich aufs album ! und jedes dieser hirnlosen-hasskommentare zeigt ja nur, wie sehr ein dorn die band in den augen dieser leute ist !

von oh man... 20.02.2007 16:38

egal, ob gute oder schlechte Promo, zum Schluss profitiert nur die Band! In dem Falle wäre das nicht so gut ! Und Natalie, am Satzbau musst Du noch bissel üben, ne!

von mirco 20.02.2007 18:36

was habt ihr eigentlich alle gegen diese band ?!

von dana 06.05.2007 09:23

jetzt ma wieder live gesehen und das mit neuem gitarristen !!! wie geil is diese band eigentlich ?! die haben die bude gerockt und ne megageile show abgeliefert ! daumen hoch !!!

von silent 06.05.2007 13:24

Absolut überzeugend das ganze !

von dana 08.05.2007 01:08

das wird wohl n fight zwischen diesem und dem caliban-review !

von nima 08.05.2007 09:47

stimmt...hier gehts auch rund ^^ deutsche bands geraten wohl ziemlich krass ins visier der fans

von nima 08.05.2007 09:48

is auch gut so! hoffe qualität wird das hörerpublikum immer mehr begeistern!

von Stefan daily Reason 08.05.2007 11:47

also ich find ganz amtlich was die Jungs machen...! Hab mir ma songs bei denen aufer myspace page angehört und kann nicht viel negatives Feststellen. Klar ist geschmackssache, aber ich denke, dass sie def. zu den besseren metal/hardcore irgendwas bands in Deutschland zählen

von mirco 27.08.2007 12:10

die jungs arbeiten gerade an ihrem ersten album *freu* ! also ich denke ma jetzt wird es langsam ernst. da kommt was dickes !

von mirco 11.06.2008 22:40

am sonntag kommen 2 neue songs von one bullet left online !!!vom keinen geringeren produziert als sky hoff, seinerseits mastermind von machinemade god und butterfly coma ! also am sonntag alle wachsam sein und auf http://www.myspace.com/onebulletleft666 abchecken was da geht. ARMAGEDDON SUNRISE & FEAST FOR THE CARNIVORE !!! ich freu mich

von vyddy 12.06.2008 01:59

mastermind von machinemad god und butterfly coma... haha crap.

von ... 15.06.2008 16:26

Heute abend ist es soweit...es dauert nicht mehr lange, dann ist Armageddon... Werdet Ohrenzeuge auf... http://www. myspace. com/onebulletleft666 Dreht die Anlagen voll auf und schickt die Kinder ins Bett ! Weitersagen und bereit machen...

von GENIAL !!! 15.06.2008 22:28

DIE BEIDEN NEUEN SONGS SIND EINFACH GENIAL !!! VÖLLIG UNTERSCHIEDLICH UND TROTZDEM EINE EINHEIT !!! DIE PROFUKTION IST BOMBE !!! ARMAGEDDON SUNRISE EIN ABSOLUTER HIT !!! PERFEKT !!!

von Wat'n für 'ne... 09.01.2011 00:54

...Profuktion ?! Und schrei mal nich' so, is schon spät.

Autor

Bild Autor

Dario

Autoren Bio

-

Suche

Social Media