Plattenkritik

One Fine Day - How To Decide

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

One Fine Day - How To Decide

 

Schon öfter mal den Namen gehört aber nie so recht gewusst was dahinter steckt, so ging es zumindest uns hier. Wie auch immer, nach einigen Malen hören und durchforsten des Booklets und der Bandinfo wird schnell klar dass diese Band Punkrock mit Herz und Verstand machen und von C Side Records, einem neuen DIY Label unterstützt werden wo es nur geht. Die 12 Songs auf dieser CD sind recht gut produziert und klingen sehr punkig, ab und an ein wenig rotzig aber doch frisch. Im Gegensatz zur Bandinfo finde ich schon das die Songs teilweise recht gleich klingen und leider nicht aus der breiten Masse hervor ragen. Live bringen OFD sicherlich nen ganzen Haufen emotionen und power rüber aber auf CD begeistern Sie mich nicht wirklich. Das Konzept hinter dem Album kann schon ganz gut sein aber aus der Konserve berührt mich die Musik nicht wirklich. Checkt einfach mal ihre Website und macht euch ein eigenes Bild von der Sache.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media