Plattenkritik

Outbreak (S) - Information Overload

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Outbreak (S) - Information Overload

 

Nein… sie haben es wirklich geschafft und nach 8 Releases endlich eine erste Full Length zu veröffentlichen? Ja, Man darf das ruhig glauben… denn auch wenn die Schweden vielleicht nicht wissen wie man touren schreibt, wissen sie auf jeden Fall wie man gute Musik macht. Aufgrund des perfekten Vergleichs zur ebenfalls gerade ins Haus geflatterten Nine CD muss ich sagen Outbreak haben sich leider viel von ihren Burning Heart Brüdern abgeschaut und trumpfen hier mit Songstrukturen auf die Nine oder Within Reach schon vor ein paar Jahren eingepackt hatten… Nicht das dass schlecht wäre, ganz im Gegenteil, aber es macht das ganze nur nicht unbedingt eigenständiger. Eigentlich ist es sogar der typische Schweden Hardcore. Da Refused eine ziemlich grosse Lücke in den skandinavischen Ländern hinterlassen haben, könnten Outbreak eine Band sein die diese versuchen sollten zu Stopfen aber dafür müssten sie endlich mal touren.
Bitte bringt die Band auf die Strasse und lasst sie mal eine Zeitland den Kontinent abfahren und ich bin mir sicher sie werden schnell an Zuwachs in Sachen Fans gewinnen. Die 10 Songs moshen live bestimmt noch besser, aber die Produktion hier ist auch sehr gut und Standesgemäß gehalten.
Reinhören und von Melancholie über Wut zu Aggression und Power alles mitnehmen!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media