Plattenkritik

Oxo 86 - So beliebt und bescheiden

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 24.08.2006
Datum Review: 24.08.2006

Oxo 86 - So beliebt und bescheiden

 

Seien wir mal ehrlich, bereits das Artwork und die komplette Aufmachung der OXO 86 CD "So beliebt und bescheiden" lassen nicht gerade auf ein ausgereiftes Hörereignis schließen, aber man soll ja bekanntlich nicht voreilig urteilen. Die fünfköpfige Band, die nach eigener, passender Einschätzung "Bierchansons aus Bernau" abliefert, feiert ihr 10jähriges Dienstjubiläum mit einem Partyalbum.

Die Geschichte der Band wurde maßgeblich durch den Zugang von Veronika an der Trompete geprägt, die fortan einen latenten Ska-Einschlag garantiert. Der deutschsprachige Suffpunk mit erwähnten Skanouancen eignet sich weniger für das gepflegte heimische Hörvergnügen als vielmehr für exzessive Saufgelage mit Bierbongs oder fingerpointende Mitgröhlharmonie in vorderster Konzertreihe. Immerhin scheint der Name der Band irgendwie anspruchsvoller gewählt als bei Kollegen wie ABFLUSS, ANFALL oder ANSCHISS. Man darf hier kein ausgetüfteltes Songwriting und keine politische Motivation erwarten und auch die Aufnahme spricht eher für Proberaum als Tonstudio aber so muss das scheinbar sein um sich seine Credibility zu bewahren. Krächzender, verrauchter Gesang mit simplen gute Laune Reimen mit ein wenig Witz tut sicherlich niemandem weh, und spätestens wenn die eigene Interpretation von PAUL ANKAs "Diana" angestimmt wird, erinnert man sich wieder an die eigenen, rebellischen Teeniezeiten. Natürlich heben sich OXO 86 gerade durch den Skaeinschlag ein wenig ab, letztendlich sollten die feierfreudigen Partypunks da draußen dann doch lieber zu den Klassikern der DIMPLE MINDS sowie der HANNEN ALKS greifen. Prost!

1.So beliebt und so bescheiden
2.Walking Class Heros
3.Super-Hyper-Gummigut
4.Maria
5.Heute
6.Kalle
7.Freundin
8.Kleiner Mann was nun
9.Der Preis ist heiss (Bonustrack)
10.Gotcha
11.Kkämpfen oder geh´n
12.Was werd´n deine Eltern sagen
13.Lady Diana
14.Halli Hallo
15.Lachen macht mich depressiv
16.Wenn Könige reisen

Alte Kommentare

von thiz 04.03.2013 16:08

So eine geile Band, so viel Humor und politischer Witz, da können sich manche der sogenannten anspruchsvollen oder politischen Band ein fettes Stück abschneiden!!!

von Analchronist 18.11.2014 11:44

Du bist ein Dummkopf, Torben!

von Clement 18.11.2014 13:55

ich habe es schon immer geahnt...

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media