Plattenkritik

Peak Season - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Peak Season - s/t

 

Ein neues Indie/Rock Sternchen am Deutschen Musik Himmel sind Peak Season. Mit diesem 4 Song Demo stellen sie sich bei uns vor und wollen damit die Leute auf sich aufmerksam machen.
Die Band macht recht sauberen, langsamen und melancholischen Sound der gut zum tristen Wetter passt.
Produziert wurden die Songs von Jörg Seemann (Pale, One Man And His Droid, The Coalfield), in den Noiseless Studios in Rhede.
Alles in allem: für den Anfang nicht schlecht, aber auf jeden Fall noch ausbaufähig. Ein wenig zu lahm vielleicht.

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media