Plattenkritik

Plain - Bulldoze your dreams

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Plain - Bulldoze your dreams

 

Plain to the Core haben ihren Name eingekürzt nach Plain. Diese Berliner bringen auf Mad Mob ihr zweites Album raus. Ihr Debut fand ich ein wenig enttäuschend Doch war ich irgendwie gespannt auf dieses neue Album. Ich hatte gehofft das Sie sich mehr weiterentwickeln. Dies ist leider nicht
passiert. Die Schlagwandelung geht weiter. Auch auf "Bulldoze your Dream" ist die Musik eintönig. Es gibt unspektakuläres Schlagspiel, die Gitarrenriffs sind zu einfach und hören sich immer gleich an. Es passiert viel zu wenig. Das einzige was einigermaßen gut ist sind die Lyrics. Die Produktion ist sehr fett, aber da kann man auch nix mit kaufen. Ne ist nicht mein Ding.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media