Plattenkritik

Power Trip - Manifest Decimation

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 11.06.2013
Datum Review: 13.06.2013

Power Trip - Manifest Decimation

 

Southern Lord´s neueste Errungenschaft hört auf den Namen POWER TRIP und hat so gar nichts mit dem schon labeltypisch gewordenen Crust-, D-Beat-Veröffentlichungen zu tun. Das Debüt „Manifest Decimation” ist ein Ärsche tretendes Crossover-Monster, welches sich mit vollen Händen am Thrash und Hardcore der frühen Neunziger bedient.

Grob gesagt, sind POWER TRIP ein im Hardcore verwurzeltes Quintett, welches eine extreme Vorliebe für rasenden Bay Area Thrash hat. Nach ausgiebigen Touren und einigen, kleineren DIY Veröffentlichungen, ist mit „Manifest Decimation” nun ihr erste Longplayer auf Southern Lord erschienen. Auf diesem hat es die Band aus Texas geschafft, eine so authentische Hommage an die Bands der frühen Neunziger aufs Band zu pressen, die nicht nur Fans des traditionellem Thrash die Freudentränen in die Augen treiben sollte. Knapp fünfunddreißig Minuten dauert die acht Songs umfassende Lehrprobe in Sachen 90´s Crossover. Darauf verbinden POWER TRIP auf fulminante Art und Weise rotzigen LEEWAY, CRO MAGS Hardcore mit THRASH Metal der Ära NUCLEAR ASSAULT und EXODUS. Gleich der Opener knallt dem Hörer nach einem kurzen Intro rasend schnelle Riff-Salven um die Ohren und prügelt sich mit in Hall getränkten Drums und den typischen, räudigen Vocals nach vorne. Dass die beiden Sechssaiten-Akteure ihre Hausaufgaben immer brav absolviert haben, beweisen sie in traditionellen Soli-Duellen. Das wirklich mitreissende an „Manifest Decimation” ist, dass POWER TRIP immer den richtigen Zeitpunkt erwischen, ihren Thrash auszubremsen und die aufgeladene Power in Nackenbrechenden Moshern zu entladen. Hier wird von Anfang bis Ende absolut nichts dem Zufall überlassen, was sich nicht nur im Songwriting des Fünfers, sondern auch in der organischen und druckvollen Produktion widerspiegelt.
Wer die „Best Wishes“ von CRO MAGS zu seinen absoluten Lieblingsplatten zählt, wird an an POWER TRIP und ihrem grandiosem Hardcore/ Thrash-Crossover seine wahre Freude erleben.

Trackliste:
1. Manifest Decimation
2. Heretic's Fork
3. Conditioned To Death
4. Murderer's Row
5. Crossbreaker
6. Drown
7. Power Trip
8. The Hammer Of Doubt

Autor

Bild Autor

Mulder

Autoren Bio

-

Suche

Social Media