Plattenkritik

Punishment - Broken, but not Dead

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Punishment - Broken, but not Dead

 

Das erste Mal kennen gelernt habe ich diese Band auf ihrer Split mit Badluck 13. Davor hatten sie schon eine Full-length auf Too Damn Hype Records draussen. Leider ist diese erste Cd verdammt schwer zu kriegen. Jetzt endlich also das zweite Album von diesen Jungs aus Philadelphia. Ihre stumpfe Mischung aus brutalem Metalcore und Toughguy Hardcore wird vielleicht interessant werden für die Merauder, Hatebreed und Full Blown Chaos Fans unter uns. Stumpf ist auch die Produktion. Das Songwriting ist auf jeden Fall auch sehr fett, coole Slayerriffs da und fette Moshparts. Ich denke mit diesen Release wird Punishment einen guten Schritt nach vorne machen. Ich hoffe die kommen bald mal rüber zu uns. Wenn du auf die genannten Bands stehst, hör auf jeden fall mal rein.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media