Plattenkritik

Quest Of Aidance - Fallen Man Collection

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 26.10.2006

Quest Of Aidance - Fallen Man Collection

 

Pulverised Records bleiben echt ein Phänomen. Das Label aus Singapur bringt in regelmäßigen Abständen Releases von unbekannten Extrem-Metal Kapellen, die stets hohe Qualität besitzen. Was nun aber so etwas soll, wie die "Fallen Man Collection" bleibt mir ein wenig schleierhaft. Warum? Weil 8 Songs am Start sind ABER bei einer Gesamtzeit von knappen 10 Minuten. Ich weiss nicht so recht was das soll und hoffe inständig, Pulverised vermarktet das Ding als Single.

Musikalisch? Quest Of Aidance rödeln einen feinen Death/Grindcore an Lande, fies, brutal, ultraschnell. Genauso schnell wie das "Album" (?) auch wieder rum ist. Und auf Lieder eingehen, ist hier nun endgültig ausgeschlossen. Ebenso, wie hier noch mehr zu schreiben. Sachen gibts...

"Tracklist" (!)

1. Imminence
2. Distant World Arrival
3. The Hunter And The Pray
4. Vanishment
5. Man Is The Harvest
6. Cranial Works of Heart
7. 7th Target
8. Yield

Autor

Bild Autor

Moritz

Autoren Bio

Suche

Social Media