Plattenkritik

Rammstein - Völkerball [DVD+CD]

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 17.11.2006
Datum Review: 21.11.2006

Rammstein - Völkerball [DVD+CD]

 

Man mag ja über RAMMSTEIN denken was man will, aber keine andere Band versteht es derzeit so gut die „neue deutsche Härte“ unters Volk zu bringen. Weiterhin hat man es bei RAMMSTEIN mit der aktuelle erfolgreichsten deutschsprachigen Band weltweit zu tun. Auch die eigene Inszenierung haben die Herren perfektioniert und so erwartet einen bei einer RAMMSTEIN Show jede Menge Pyrotechnik, Flammenwerfer und eine spektakuläre Bühnenperformance.

Grund genug das Live-Treiben der Herren in einem DVD/CD Doppelpack namens "Völkerball" festzuhalten, welches besonders durch Masse besticht. Das ansprechend umgesetzte Packaging enthüllt eine voll gepackte DVD mit Auftritten der Band aus Frankreich (Nimes 2005), England (London 2005), Japan (Kawasaki 2005) und Russland (Moscow 2004), die den internationalen Erfolg dokumentieren und veranschaulichen. Überall bietet sich das gleiche Bild und die angereisten Fans feiern die Band allerorts frenetisch ab und können sogar die deutschen Texte Mitsingen. Während man in England, Japan und Russland nur Teile des Live-Sets zu sehen bekommt kann man sich die Show in Frankreich in Gänze geben. Sowohl am Sound als auch an der Bildqualität gibt es nichts auszusetzen. Abgerundet wird diese DVD Veröffentlichung durch die Audio CD des Frankreich Auftrittes, die 16 Songs enthält und einen guten Querschnitt aus der RAMMSTEINschen Schaffensphase darbietet. Dies also zu den Fakten. Bleibt die Tatsache, dass RAMMSTEIN schon seit langer Zeit einfallslos und unspektakulär Liedgut zwischen Hardrock, Industrial und Metal in die Welt hinausgröhlt, dessen Erfolg unter anderem durch den Einsatz rechter Ästhetik begründet ist. Die Band provoziert, arbeitet stets mit den gleichen Klischees aus nackter Männerhaut, Muskeln und Feuer und versteht sich dabei doch als "Linke Patrioten". Die Herren beherrschen jedenfalls ihr mediales Handwerk und obwohl man die Live-Show sicherlich als interessant umschrieben kann, bleibt der Fakt, dass mir die Musik mit ihren ständigen Wiederholungen einfach nicht gefällt. 5 Schädel für die schöne Verpackung und die ansprechende Umsetzung, mehr nicht.

Tracklisting:

Live-DVD (105min) – Live Concerts

Live in Nimes - Frankreich: Les Arenes de Nimes / 23.07.2005
01. Intro / Reise, Reise
02. Links 2 3 4
03. Keine Lust
04. Feuer Frei!
05. Asche zu Asche
06. Morgenstern
07. Mein Teil
08. Stein um Stein
09. Los
10. Du Riechst So Gut
11. Benzin
12. Du Hast
13. Sehnsucht
14. Amerika
15. Rammstein
16. Sonne
17. Ich Will
18. Ohne Dich
19. Stripped

Live in UK London - England: Brixton Academy, London / 03.-05.02.2005
01. Feuer Frei
02. Sonne
03. Ohne Dich
04. Rein Raus

Live in Japan Kawasaki: Club Citta, Tokio / 03.06.2005
01. Mein Teil
02. Du Hast
04. Los – Trailer

Live in Russland Moscow: Sport Complex Olympiski, Moskau / 28.11.2004
01. Moskau (Spezial)

Audio CD (75min) – Live in Nimes

01. Intro
02. Reise
03. Links 2 3 4
04. Keine Lust
05. Feuer Frei!
06. Asche zu Asche
07. Morgenstern
08. Mein Teil
09. Los
10. Du riechst so gut
11. Benzin
12. Du Hast
13. Sehnsucht
14. Amerika
15. Sonne
16. Ich Will

Alte Kommentare

von ... 21.11.2006 23:43

Find ich gut das du auf die rechte Ästhetik verweist, die Rammstein in ihren Songs aufgreifen und sich dabei jeglicher historischer Verantwortung entziehen. \"Linker Patriot\" ist ein Widerspruch in sich, wer sich linken Idealen verschreibt, wird sich sicherlich nicht als Zugehöriger eines Nationalstaates sehen. Aber das Thema Rammstein und Nazi-Symbolik ist, so oder so, eine alte Geschichte, die man totdiskutieren könnte. Will wieder ein Forum bei allschools für sowas haben:-)

von Michael 22.11.2006 09:28

Das Problem mit dem Forum ist, dass irgendwelche scheiss Botnetze aus Russland den Server via Forum Spam lahm legen.

von torben 22.11.2006 10:14

irgendwann kommt es wieder das forum... habt geduld :)

von domme 22.11.2006 10:16

endlich mal n gutes review über die band!! manch andere seite lobt das ding in die höhe und kümmert sich kein bisschen um das drumherum!! das sind so \"pseudo\"-alternative seiten, denen es wohl nur darum geht, beim label gut dazustehen... also respekt jungs

von S<ythe 22.11.2006 14:17

Zumal es eh falsch ist, von \"rechter\" Ästhethik zu sprechen. Nur wegen des Leni Riefenstahl Videos zu Stripped...ansonsten ist das eher standardisiertes, militaristisch-martialisches Gehabe, bei dem halt \"Uniformen\" eine feste Rolle spielen.

von bvc 22.11.2006 14:31

lächerliche Review und noch lächerlichere Kommentare!!! \"drumherum\"? was bedeutet das? danke S!!! Sehe ich genau so!!!

von tennis 22.11.2006 15:14

der herr s hat hier wohl ein s im namen vergessen...

von freddy 22.11.2006 15:42

die eingesetzte ästhetik kann nicht von der hand gewiesen werden, und dass rammstein der erfolgreichste deutschsprachige export ist, ist einfach nur traurig!

von bvc 22.11.2006 16:02

@tennis: zu oft mit dem Schläger auf deine Birne bekommen oder was soll die Aussage mit dem S? @freddy:traurig weil sie schlechte Musik machen oder weil einige unwissende Idioten denken die band wäre rechts? Mir wird schon schlecht wenn ich das Wort \"rechts\" im Zusammenhang mit der Band schreiben muß. wer keine Ahnung hat,einfach mal fresse halten!!!

von FKK 22.11.2006 16:20

Aber eins muss man ihnen lassen, was man sehr schön an den Kommentaren nachvollziehen kann: Sie verstehen es, zu provozieren. Das ist ihr Ziel und es ist jedem selbst zu überlassen, darauf reinzufallen........

von freddy 22.11.2006 16:34

ich sagte, sie spielen mit rechter ästhetik und vielleicht machen sie dies auch nur um zu provozieren, dennoch ist es nicht gerade verantwortungsvoll... natürlich weiß ich, dass sie oft genug in interviews betont haben, dass sie nicht rechts sind, letztendlich muss jeder für sich entscheiden, was er von der band hält. betrachten wir sie nur musikaiisch, dann kann man nur von schlechten wiederholungen und dämlichen texten sprechen!

von daniel 22.11.2006 16:44

also ich finde das review sehr gelungen. die eingesetzte ästhetik wird nur in einem satz erwähnt und es ist nun mal faktisch so, dass sie zum einsatz kommt. war ja klar, das hier die kommentare kommen... @bvc ich weiss ja nicht wer deiner meinung nach keine ahnung hat, vieleicht solltest du dich mal genauer informieren. außerdem hat weder das review noch eines der bisherigen kommentare die band als \"rechts\" bezeichnet... und ich denke, dies ist auch bewusst geschehen. also lies du bitte mal genauer bevor du pöbelst...

von flensburch 22.11.2006 16:54

wenn ich ne diskussion anfangen wollte, müsst ich nur sagen \"rammstein sind genauso wenig rechts wie die onkelz\" muhahahah :))

von Yannick 22.11.2006 16:59

Ihr Kommentarfunktions- Nazis! :P

von FKK 22.11.2006 17:06

@flensburch oder besser:....wie die onkelz früher\" hahahahahahah

von schnappis 29.11.2006 08:55

5 sind 5 zuviel

von bond 05.12.2006 09:11

rammstein sind die macht und ihr seid nur zu dumm ihre ironie zu verstehen

von Matze 20.02.2007 21:38

was hat die Menschheit gegen Rammstein, ich musste bei jedem neuen Rammstein-rview diese schlechten Bewertungen lesen.. nie fand ich Verständnis. Rammstein ist einfach das geilste was es gibt. Textlich sowieso! mfg

von Jalla 22.02.2007 09:41

Ach ja: Mann! Rammstein wird doch immer viel zu ernst genommen. Ganz subjektiv und polemisch ausgedrückt: Rammsteins ach so böse \"rechte Ästhetik\" ist nicht besonders originell aus Versatzstücken anderer Bands zusammengeklöppelt. Wenn das ausreicht, die Aufmerksamkeit zahlreicher P.C.-Ultras und damit auch der \"breiten\" Öffentlichkeit zu erregen - herzlichen Glückwunsch! Dem Rest wird übel, weil das Ganze so durchschaubar ist. Auch die von bond angemahnte Ironie, die ungefähr das satirische Niveau einer dieser beliebig-unsäglichen RTL-Comedie-Shows hat, ist kein gutes Argument: Tasächlich mag hier wie dort ein Unterschied zwischen dargestellter und wirklicher Bedeutung bestehen, aber ein Pfurz wird nicht dadurch besser, dass er angeblich ironisch gemeint ist. Fazit: Wir bestaunen eine mittelmäßige Theatertruppe mit schönen Pyros und mieser Hintergrundmusik. Es gibt Schlimmeres...

von conan 11.01.2008 10:24

so ein schrott. rammstein sind sowas von mies!

von --- 17.09.2009 12:15

schon jemand das neue, grausige video gesehen??

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media