Plattenkritik

Ransom - Escape from Suburbia

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Ransom - Escape from Suburbia

 

Berlin rockt und Ransom befinden sich mittendrin. Nach einer Split CD mit Always Outnumbered und auf diversen Splits vertreten waren gibt es nun endlich das erste Album der Berliner. Musikalisch geht es hier Emo-melodisch-punkig voll zur Sache. Und bei den Songs, die ziemlich catchy sind muß man schon ab und zu mal mitwippen und mitsingen. Irgendwie hat mich das Booklett dieser CD ziemlich fasziniert, vielleicht weil ich genauso viel Scheiß in meiner Wohnung rumfliegen habe. Eigentlich ganz nettes Album aber ich muß sagen das die Jungs leider in der momentanen Emo-Pop-Punk Flut leicht untergehen.

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media