Plattenkritik

Redshift - Shadowless Citizen

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Redshift - Shadowless Citizen

 

Redshift kommen aus Spanien und bringen mit „Shadowless Citizen“ ihr drittes Release auf Soulforce Records raus. Dies ist bis jetzt des besten was ich auf Soulforce gehört habe. Umschreiben würde ich Redshift, euhm.... als eine Old School Band mit New School Einflüssen mit abwechslungsreichem Gesang. Die schnellen Stücke mit kraftigem Gesang haben irgendwie etwas von Creep Division an sich, werden aber von einer kreischenden Stimme abgewechselt, und beinhalten melodische Breaks. Die Lieder sind alle auf Englisch gesungen, nur “lagrimas“ , eine sehr starker Song, ist spanisch gesungen. Das Lied hat einen South American Touch. Diese Cd ist limitiert auf 500 Stück und hat auch sowie mehrere Soulforce Releases eine CD-Rom Track mit Live Footages, specialen Internet Features und vieles mehr...

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media