Plattenkritik

Rival Schools - United By Fate

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Rival Schools - United By Fate

 

Wer hier denkt - cool Gorilla Biscuits Nachfolger - weil Walter Schreifels - der hat sich gewaltig getäuscht. Wer an Quicksand denkt, ist immer noch zu heavy. Wenn man einfach nur schöne Melodien und Gefühl zusammensteckt und dem ganzen etwas Drive gibt dann ist man circa da wo Rival Schools anfangen. Mit ihrem poppigen Sound und mit Songs wie Good Things oder Used For Glue setzen sie sich in unseren Köpfen fest und werden zu Ohrwürmern. Das zieht sich relativ durch die ganze CD. Mit Universal im Backround können Rival Schools das nächste große Emo/Independent Teil werden und ich denke dass sie da auch insgeheim hin wollen! Eine breite Zielgruppe anzusprechen ist ja im eigentlichen das was jede Band gerne will; Rival Schools haben den dreh raus! Ein absoluter Tip für den Anfang 2002!

Alte Kommentare

9/10, Simone: Schnautze !

von yatahaze 13.01.2011 13:20

wenn schon: schnauze. idiot.

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media