Plattenkritik

ROCKY VOTOLATO & CHUCK RAGAN - Kindred Spirit (Split EP)

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 02.06.2015
Datum Review: 29.06.2015
Format: CD Vinyl Digital

Tracklist

 

1. Sparks of Recovery
2. St. Louis
3. Let Go
4. Justice & Fair Shake (feat. Dave Hause)
5. Vagabond (feat. Ben Nichols & Jon Snodgrass)
6. Before Dust (feat. Ben Nichols)

Band Mitglieder

 

Chuck Ragan - Vocals/Guitar
Rocky Votolato - Vocals/Guitar

ROCKY VOTOLATO & CHUCK RAGAN - Kindred Spirit (Split EP)

 

Ah....beim Genuss dieser Split-EP macht sich ein wohliges Gefühl in der Magengegend breit.

ROCKY VOTOLATOs (kennt man vielleicht von CHUCK RAGANs „The Revival Tour“) Songs haben eine sanfte Eindringlichkeit wie ein kaltes Messer, das warme Butter schneidet oder wie ein stiller Bergsee, umsäumt von dunklen Tanne, umspielt von Nebel in den frühen Morgenstunden. Solch Bilder zeichnet der Texaner mit Songs wie 'Sparks of Recovery' in meine grauen Zellen. Ich komme tatsächlich nicht umhin ihm andächtig zu lauschen. Ohne große Schnörkel einfach nur durch schlicht, bestechende Schönheit ergreifen mich ebenso 'St. Louis' und 'Let Go'. Verspielte Blues-Harmonien einer elektrischen Gitte mit ordentlich Reverb interagieren mit ROCKYs klarem Tenor wie zwei Schlangen, welche sich im Liebesspiel umgarnen. Bass und Drums tragen die Songs ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu spielen. Dies gilt ebenso für die Akustikgitarre, die melodisches und perkussives Element zugleich ist.

 

 

CHUCK RAGAN - die Speerspitze, der Großmeister, der Stammesfürst, die (Inspirations-)Quelle, ach...so kann wohl jeder diese lange Liste an Attributen fortführen. 'Justice and Fair Shake' – ein Duett mit einem weiteren meiner persönlichen Favoriten DAVE HAUSE – hat diesen ursprünglichen Sound, wie 'Something May Catch Fire' und andere Stücke; die Drums klingen irgendwie immer wie in einem leeren Raum mit den anderen Musikern drum herum aufgenommen. Absolut authentisch und wohltuend, bedenkt man die plastische, anorganische Produktionsweise heutzutage, die Alben nicht atmen lässt und nur den Hochglanz im Fokus hat, alles gerade rückt und hinter der sich jeder verstecken kann. Dieses Lied hat Drive und regt an sich zu bewegen, ohne jede verzerrte Gitarre. Der Sound der CAMARADERIE (Jon Gaunt, Joe Ginsberg etc.) ist einfach unverkennbar. Die gute Laune springt mir förmlich durch die Boxen entgegen. 'Vagabond' weist zwar die typische Kadenzstruktur auf, aber ist mit der Slide-Gitarre und der Hammond im Hintergrund ein Song, der wie Chuck selbst einst sagte zu den sogenannten 'porch songs' gehört. Bisschen Country-Feeling und Gastmusiker BEN NICHOLS, JON SNODGRASS und eine Person welche die Promodatei leider nicht verrät. Wer hier ein Duplikat von 'Nomad By Fate' vermutet kann beruhigt sein: Ähnliche Richtung, aber andere Umsetzung. 'Before Dust' ist ein langsames Dreiviertel Feature mit BEN NICHOLS, welches sich langsam mehr und mehr aufbaut, durch Background-Chor überzeugt und ein absolut passendes Stück für den Abschluss dieser EP ist, hier ist es besonders das Gitarren-Solo was mich anspricht.

 

 

Einfach kaufen (meinetwegen auch nach dem Streaming). Kann man nichts falsch machen. In einer Zeit in der Künstler Akustikgitarren mit Techno-Beats unterlegen müssen, um überhaupt noch Platten zu verkaufen, ist die Rückbesinnung auf den Ursprung (und damit meine ich alle Künstler die den Weg des modernen Troubadouren (und bitte nicht an Bentzko und Co. denken) einschlagen), fast das einzige noch Hörbare. Ehrlicher geht es nicht, schöner auch nicht. Vielleicht nicht so beeindruckend wie dieser olle Turm da in Saudi Arabien oder das Empire State Building, auch nicht so ansprechend wie die Privatinsel eines Superreichen in der Südsee. Mindestens aber so fesselnd wie oben genannter Bergsee, der niemandem gehört, außer sich selbst und allen. Rau, ursprünglich, ungeschönt, kantig, aber nicht unwirtlich. Für mich ist diese Musik nur mit einem Wort zu beschreiben: Zuhause!

 

 

Autor

Bild Autor

Linc

Autoren Bio

Singer-Songwriter bei "Linc Van Johnson & The Dusters" (Folk´n´Roll) Singer @ Supercharger (DK) Part of the ALLSCHOOLS family since 2006.

Suche

Social Media