Plattenkritik

Rollercoaster - First Contact

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 27.11.2009
Datum Review: 13.11.2009

Rollercoaster - First Contact

 

Es war ja bloß eine Frage der Zeit wann eine Band daherkommt um den Erfolg von PARAMORE abzustauben. In diesem Fall sind das ROLLERCOASTER aus Turin, die mit ihrem Debüt via Anstreet Records nun für Aufsehen sorgen wollen. Doch bevor wir nun umsonst herummeckern können wir nur den Satz auf dem Promozettel unterstreichen: „First Contract ist ein Album geworden auf dem sicherlich nicht das Rad neu erfunden wurde“.. Wie wahr. Und trotzdem ist es nett anzuhören, auch wenn der graue Winter sicherlich die falsche Jahreszeit dafür ist.

Denn ROLLERCOASTER fabrizieren netten Poppunk ohne jegliche Ecken und Kanten, haben mit BOULING FOR SOUPs Jared Riddick sogar prominente Unterstützung und machen eigentlich auch sonst nichts falsch. Ein wenig beliebig klingt „First Contact“ zwar schon, aber das ist auch sicherlich ein Teil der Masche, denn das Debüt tut niemandem weh, verarztet aber auch keinen.

Tracklist:

1. Weak
2. In Another Life
3. Addiction
4. Back With Me
5. Star Oft he Funeral
6. The Doubt
7. What Will you do
8. Taste of you
9. The colour and the rain
10. Ex best friend
11. Sleepless
12. Reload
13. Soulmate

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media