Plattenkritik

Rykers - From the Cradle To The Grave

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Rykers - From the Cradle To The Grave

 

Ich weiss garnicht so recht was jetzt eigentlich mit Rykers ist - gibts die noch oder nich? Wie auch immer, auf jeden Fall geht es ruhig weiter und sie stehen auf der Playlist des With Full Force Festivals 2001. Nach 9 erfolgreichen Jahren im European Hardcore kommt nun dieses Best Of Live raus! Diese Doppel CD besteht aus zwei Teilen. Zum einen eine Live CD die in Holland aufgenommen wurde (Sneek und Hellmond), und zum anderen eine CD mit 3 neuen Studio Tracks und 5 Coversongs! Die Covers sind von Cro Mags (logisch!!!), Bad Brains, ACDC, Accept und Girlschool. Ich finde den neuen Studitrack Sad Done mit Leadvocals Chris (hä?) superfett, klingt cool.
Auf der Live CD stehen 24 Tracks, und alle Hits sind vertreten! Auch hier einige Coversongs von Venom und Youth Of Today mit Guestvocals von Ray of Today! Die Aufnahmen sind gut, der Andy Klassen hat die CD nicht zu sehr abgemixt, so das man die Athmosphäre der Liveshow doch noch mitbekommst!
Pflichtkauf für jeden Rykers Fan!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media