Plattenkritik

Screeching Weasel - Boogadaboogadaboogada

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 19.08.2005

Screeching Weasel - Boogadaboogadaboogada

 

Genauso wie ich des Öfteren Platten ziemlich zerreisse und kein gutes Blatt an ihnen lasse, so kann ich auch das Gegenteil und mag es wahrscheinlich eher durchschnittliche Werke total abzufeiern. Bei diesem Re-release der 1988er Boogadaboogadaboogada Platte fällt mir das in keinster Weise schwer, treffen Screeching Weasel mit diesen 26 Songs doch genau meinen Nerv und haben sich damit fürs erste in meinem CD Spieler verewigt.

In einer Zeit in der mit den Ramones kaum noch etwas anzufangen war und in der man entweder Posi Hardcore a la 7Seconds oder haudrauf Kram wie Agnostic Front hörte haben sich Screeching Weasel bemüht Melodie, Schnelligkeit und gewitzte Lyrics unter einen Hut zu bringen und damit eine fabelhafte Punkrockplatte kreiert. Definitiv noch sehr vom hyperschnellen Hardcore der frühen achtziger beeinflußt erinnern die Songs oft an Bands wie die Adolescents oder auch Angry Samoans womit Screaching Weasel bei mir genau ins Schwarze treffen. Auch wenn der Song „We Skate“ eher sarkastisch gemeint ist, ist Boogadaboogadaboogada genau der richtige Soundtrack für die nächste Skatesession mit Bananenboard und hochgeklapptem Meshcap. Nur geil!

Das ganze kommt mit nettem Faltcover wo sich alle Lyrics inklusive Kommentaren der Musiker nachlesen lassen.

Autor

Bild Autor

Konstantin

Autoren Bio

Suche

Social Media