Plattenkritik

Sensazione - Anche I Pesci Hanno Sete

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 06.04.2007

Sensazione - Anche I Pesci Hanno Sete

 

SENSAZIONE kommen aus Italien und liefern mit ihrem neuesten Album „Anche I Pesci Hanno Sete“ ein solides Rockalbum ab, dass zwar keine Innovationspreise gewinnen wird, aber gekonnt die eigenen Fertigkeiten in Szene setzt. Zwar ergibt sich durch die konsequente Benutzung der Italienischen Sprache zwangsläufig ein Problem die Texte zu verstehen, aber das soll nicht weiter stören.

Musikalisch lassen sich SENSAZIONE am ehesten in die Rock/Grunge-Ecke verorten und klingen insgesamt recht bodenständig. Experimente sucht man bei den Italienern vergeblich, die Band rockt sich ohne überraschend durch ihre Songs, die von hymnisch bis balladesk reichen. Das ganze kommt zwar recht abwechslungsreich rüber und vermag ein paar Leute auch länger an der Stange zu halten, aber auf Dauer ist es sehr schlecht um die Halbwertszeit dieses Albums gestellt, da es nach einer Weile extrem austauschbar und langweilig anmutet. Da helfen auch nicht beigelegte Videos weiter, oder die gute Produktion, die für ordentlich Druck aufbaut. Im Großen und Ganzen ist SENSAZIONE mit ihrem neuesten Werk „Anche I Pesci Hanno Sete“ als sehr schwach einzustufen und eigentlich wird niemand was verpassen, wenn er sich diese Scheibe nicht zu Gemüte führt.

Tracklist:

1. Quando la Coscienza Cigola
2. X Sentirmi Meglio
3. Vertigini e Suoni
4. Bianchi Lividi
5. Offuscata Dimensione
6. Antidoto
7. StereoT.P.
8. Vivere a 1/2
9. Il Suo Difetto
10. Concimi Sterili
11. Overdose Estetica
12. Koyanisquatsi

Autor

Bild Autor

Dario

Autoren Bio

-

Suche

Social Media