Plattenkritik

Shark Soup - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Shark Soup - s/t

 

Dass man für eine vernünftige Hai-Suppe nicht immer zum nächsten Thai Imbiss rennen muss, um dann dort die abgehackten Überreste dieser eigentlich so netten Tiere zu schlürfen beweisen die drei Jungs von Shark Soup. Für ihre Brühe reichen die bekannten Zutaten von gutem Rockabilly und einer gehörigen Portion Punkrock. Auch wenn ich sonst nicht wirklich viel mit Rockabilly anfangen kann, mundet mir diese Mischung aufgrund ihres Abwechslungsreichtums ungemein. Die Musik geht tierisch nach vorne und lässt einen mit dem Löffel den durchweg ziemlich schnellen Takt auf dem Tellerrand mit klopfen. Dieses 7 Track Digipack ist sicher keine versalzene Suppe sondern ein gutes Stück ehrlichen Rock’n’Rolls. Lecker.

Autor

Bild Autor

Konstantin

Autoren Bio

Suche

Social Media