Plattenkritik

Sinch - s/t

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

 

5 Jungs aus den USA die gerne experementieren und dies auch auf dieser CD beweisen. Sie sehen dieses Album als einen Soundtrack ihres Lebens und Denkes und versuchen das auch möglichst gut rüberzubringen. Sinch erinnern mich stark an Incubus und so könnte man auch ihren Stil beschreiben der sich schwer in eine Schublade stecken lässt. Mal verzerrte Gitarren, mal ein Keyboard. Ab und zu kann man „Something More“ oder „Tabula Rasa“ auf Viva Plus oder Onyx sehen. Ich glaub diese Cd muß einem gefallen oder nicht. Die Jungs standen schon mit Korn oder Linkin Park auf der Bühne und spielen dabei auch eine Ocular Noise Machine. Also solltet ihr das mal selber auschecken

Autor

Bild Autor

Manu

Autoren Bio

Suche

Social Media