Plattenkritik

Sir Toby - Bookshelf EP

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 22.01.2009
Datum Review: 28.01.2009

Sir Toby - Bookshelf EP

 

Mainz liegt in Großbritannien. Den Beweis dieser unglaublichen Schlagzeile liefern SIR TOBY. Gegründet hat sich die Band im Jahre 2007 was im Grunde eine Idee war, die sich gelohnt hat. Innerhalb kürzester Zeit spielte man Zwei EP’s ein und konnte auf namhaften Festivals aufspielen. Ein Newcomer Award wurde ganz nebenbei auch noch gewonnen und natürlich spielte man jede Menge live.

Auf der aktuellen „Bookshelf“ EP klingt das alles noch immer locker flockig nach Indierock, allerdings ohne Klischees von Bands wie eben FRANZ FERDINAND oder Größen wie MAXIMO PARK. Die Stimme von Sänger Philipp Maximilian tönt in angenehmen Salven über die Gitarren und das Schlagzeug welche jederzeit klar strukturiert sind und nie in, für das Genre fast schon typische, Hektik verfallen. Gerade „My Friends“ sorgt schon fast für Gänsehaut mit seinen Pianos und Streichern im Hintergrund und ist eine der wenigen Indie Balladen die auch wirklich durchgängig zünden. Zwar fehlen SIR TOBY etwas Energie in ihren Songs, doch das Potenzial zu einer wirklich guten Truppe haben sie definitiv. Man darf gespannt sein.

Tracklist:

1. Say you will
2. Talking to the Tiger
3. Let me Translate
4. Christine
5. My Friends

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media