Plattenkritik

Slapshot - Greatest hits, Slashes and Crosschecks

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Slapshot - Greatest hits, Slashes and Crosschecks

 

Slapshot melden sich nach mehr als 5 Jahren wieder mit ein neues Album. Für viele ein Erleuchtung aber ich denke for andere auch ein Entäuschung, da auf diesem Release nur zwei neue Songs befinden. Cool finde ich das es nicht nur ein best of ist, es ist nicht nur ein cd die voll mit alten Songs gestopft worden it, ne sie sind neu ins studio gegangen und haben alles neu aufgenommen. Das Album öffnet mit den beiden neuen Liedern, Crossover sucks und Shoot Charlton Heston. Zwei sehr fetten songs, danach folgen noch 20 andere hits. Bei den Songs von 16 valve und olde time hardcore ist fast kein unterschied zu hören, aber bei den sehr alten songs schon, sie klingen sehr fett und agressiver. Im Booklet ist ein Lebenslauf von der Bands zu finden, Minuspunkt finde ich dem hässlichen Layout.
Wie gesagt ich denke das man unterschiedlich über dieses release reagiert, ich finds auf jeden fall lustig, und gut wieder ein Lebenzeichen der Boston Old School Legends zu hören. Letzte news um die Band ist dann auch das sie wieder touren wollen und dann bald zurück nach europa kommen. Ich bin gespannt!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media