Plattenkritik

Slavery - To Sedate Agony

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Slavery - To Sedate Agony

 

Frankreich hat letztes Jahr mit der Auflösung von Kickback schon schwer leiden müssen, und Slavery sind nun eins der Überbleibsel aus dieser Gegend. Wirklich viel zu Sagen gibt es zu dieser Band irgendwie nicht wirklich... die 5 Songs klingen alle gleich, es kommt einem so for als gewollt aber doch nicht gekonnt. Metalcore mit einer aggressiven Stimme triffts wohl ziemlich genau, die Produktion ist nicht gerade der Hammer und das Songwriting klingt unordentlich. Texte und Artwork liegen uns leider nicht vor. Nun ja, Frankreich hat mit sicherheit bessere Aushängeschilder als dies Band, auf jeden Fall nicht vor dem Hören kaufen!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media