Plattenkritik

Slowride - Building A Building

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Slowride - Building A Building

 

Mit “Building A Building” schlagen Slowride neue Wege ein. Das Album bietet nicht mehr „nur“ durchgängig flotten Punkrock, sondern ist um einiges abwechslungsreicher ausgefallen als „As I Survived The Suicide Bomber“. Das bedeutet aber nicht, dass es auch automatisch besser ist als sein Vorgänger. Zwar klingt „Building a Building“ insgesamt weniger monoton, andererseits vermisse ich die überschäumende Energie des Erstlings dann doch ein bisschen. Wer sich Slowride auch mal Midtempo und/oder mit erdigen Akustik-/Slidegitarreneinlagen vorstellen kann, sollte auf jeden Fall reinhören. Wer Veränderungen dieser Art absolut nichts abgewinnen kann wird sich mit einer handvoll Songs alten Kalibers begnügen müssen.

Autor

Bild Autor

Olli

Autoren Bio

Suche

Social Media