Plattenkritik

Solea - Even Strange

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Solea - Even Strange

 

Wow, gehört hatte ich den Namen schon öfter und das Garreth Klahn und Sergie Loobkoff mit von der Partie waren wusste ich eigentlich auch, aber das die Musik so ansprechend sein Würde und Garreths Klahns Stimme mich dazu bringt die Alten Texas Is The Reason Platten wieder rauszukramen, dass hätte ich bei gott nicht gedacht! Die Stimme erinnert voll an oben genannte und das Songwriting ist echt mal eine erfreuliche Überraschung. Rockiger Emo, der klar etwas ruhiger ist wie die beiden zu Samiam oder Texas Is The Reason Zeiten aber bestimmt nicht qualitativ schlechter. Musikalisch muss man dazu einfach nicht mehr sagen!
Was doof ist das hier nur 5 Songs auf der CD sind, davon ist einer "Smile" nur nochmal ein Re-release und dafür gibts aber noch nen Video Clip des Songs dazu. Ist ja alles ganz nett, aber wann kommt eine Full Length???

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media