Plattenkritik

Son Et Lumière - Canon EP

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 01.07.2006

Son Et Lumière - Canon EP

 

Seit Anfang 2005 machen die fünf Bochumer von SONETLUMIERE nun gemeinsam Musik und dem ein oder anderen dürfte die Band, die auch den Trailersong zu der Fernsehserie „Szenario“ beigesteuert hat bereits ein begriff sein. Bereits vor dem Start von SONETLUMIERE waren alle der fünf Bandmitglieder in anderen Gruppen aktiv, so werden auf der aktuellen und ersten EP von SONETLUMIERE, „Canon“, die verschiedensten Stile gemixt.

Leider ist es der Band nicht wirklich gelungen, ihre wesentlichen Einflüsse miteinander so zu kombinieren, dass die EP bzw. die einzelnen Songs einem Faden folgen. Vielmehr werden die Songs immer wieder gebrochen und die EP wirkt sehr patchworkartig. Typische Metalcorepassagen, sowie Emo- und Indiesound werden in den Songs zwar kombiniert, in sich aber nicht zu einem eigenen Sound oder Stil vermischt. So harmonieren die Shouts von Pascal ( Bass, Backings) nicht wirklich mit der Stimme von Sängerin Linda. Sicher sind bei SONETLUMIERE fähige Musiker vereint, doch es entsteht das Gefühl, als wolle keiner der fünf Bandmitglieder sich auch nur ein Stück von seinem Lieblingsgenre entfernen und so habe man recht konzeptlos alle Einflüsse zu Songs zusammengebastelt. Zu berücksichtigen bleibt allerdings, dass dies natürlich, wie immer nur eine subjektive Einschätzung ist und die Band noch ganz am Anfang steht. Zum ende des Jahres werden SONETLUMIERE sich ein zweites mal ins Studio begeben und es bleibt abzuwarten ob der Sound und das Songwritting von SONETLUMIERE auf diesem Tonträger dann ausgereifter ist.

Tracklist:
01 – Hanging By A Thread
02 – The Veil Of Ignorance
03 – Nights Just Gone Bright
04 – A Nice Day To Die

Autor

Bild Autor

Johannes

Autoren Bio

Suche

Social Media