Plattenkritik

Son Of Skam - Five Borough Manhunt

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Son Of Skam - Five Borough Manhunt

 

Son of Skam, gehört hat das wohl schon jeder in letzter Zeit. Extra eingeflogen um einen schlechten Auftritt beim belgischen Dour Festival abzuliefern, bespreche ich nun hier ihre CD. Besser als live ist alles gespielt, aber musikalisch ziemlich flach gehalten. Das Besondere: Auf der CD rappen 4 bekannte DMS Jungs, Skam, Lou Dibella (Ex-Subzero), Cool C, und Freddy von Madball. Und mit rappen meine ich auch rappen. Das ist echt mal cool um es sich etwas anzuhören, aber wird dann doch schnell langweilig. Alles ist im selben langsamen Tempo gespielt und man vermisst halt irgendwelche Höhepunkte. Die Texte handeln vom Strassenleben in den USA und ich wünsche mir, ganz ehrlich, wieder Subzero zurück. Bester Song (mit Abstand) Monkeys!

Autor

Bild Autor

Jens

Autoren Bio

Suche

Social Media