Plattenkritik

Soulgate's Dawn - Promo

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Soulgate's Dawn - Promo

 

Nachdem ich Soulgate´s Dawn – vormals unter dem Namen Mr. Burns aktiv vor 2 Wochen bei einem Konzert in Rosswein live gesehen habe trudelt jetzt also auch die Promo CD zur Besprechung bei mir ein. Live hatte die junge Band aus Jena und Umgebung einen ziemlich guten und auch relativ professionellen Eindruck bei mir hinterlassen – also war ich durchaus auf diese Promo gespannt:

Produziert wurde das Ganze von Patrick Engel im Rape Of Harmonies Studio, wo auch schon Bands wie Maroon oder Heaven Shall Burn aufgenommen haben und dementsprechend massiv und gut ist auch der Sound auf dieser CD.
Artworktechnisch ist die Aufmachung sehr schlicht gehalten – Cover, Bandphotos, kurze Infos und leider keine Texte – so, jetzt aber endlich zur Musik:

Grob gesagt kann man die Musik als Metalcore bezeichnen mit allem was dazu gehört – Soulgate´s Dawn scheuen sich aber auch nicht melodische Akkustikparts in ihre sehr metallastigen Songs einzubauen und auch die eine oder andere Schwedenharmonie bekommt man auf dieser Platte zu hören – die Göteborgecke scheint den Jungs um Sänger John nicht fremd und unbekannt zu sein. Aufgelockt wird das Ganze durch dezente Moshparts und auch an Slayer wurde ich ein paar Mal erinnert.
Sänger John geht sehr abwechslungsreich zu Werke – von cleanem Gesang über Sprechgesang bis zu Gekreische ist alles vertreten – und er beherrscht seine Stimme genauso wie der Rest der Band sehr gut. Die Songs werden teilweise durch gut ausgewählte und auch sehr gut passende Samples verbunden.

Ich bin sehr gespannt ob wir demnächst noch mehr von Soulgate´s Dawn hören – vielleicht auch mit einem Label im Rücken; verdient hätten sie es auf jeden Fall.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media