Plattenkritik

Spitfire - The Coast Is Clear

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970

Spitfire - The Coast Is Clear

 

Jui, mal was ganz anderes! Skapunk, naja ist vielleicht nicht ganz mein Ding, aber von uns dreien kann ich das Ganze wahrscheinlich noch am besten beurteilen!! Also, jedenfalls ist das lustige gute Laune Muke. 14 Lieder auf gute 45 Minuten, da kann man nicht meckern.
Bei "Pridory" könnte man sich fast wie im Urlaub auf Jamaica fühlen, und bei z.B. Ballsy Bunny ist das Ganze dann wieder schneller und sehr punklastig. Die Tropetenparts fehlen jedoch bei keinem Song - klar!! Die Texte sind genauso wie die Musik selbst, quasi einfach lustig; manchmal mit mehr oder weniger Message :-); Spaß hald!!!
Besonders hervorzuheben ist das Beifaltblatt. Zu jedem Song ist ne extra Zeinung gemacht worden, und auch die Schriften sind bei jedem Text individuell anders. Bei "Fast Food Freak" ist sogar ein ganzer Comic gezeichnet worden. Das Teil ist sehr aufwendig gestaltet worden, und das hat sich auch gelohnt!
Alles in allem ne gute Produktion und viele gute Laune in den verschiedensten Variationen. Für Partys perfekt zum abrocken!!!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media