Plattenkritik

St. Hood - Sanctified

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 18.07.2005

St. Hood - Sanctified

 

St. Hood aus Lahti in Finnland widmen sich seit 2003 dem sehr Heavy Metal lastigen Hardcore den sie sehr fett produziert und wie man so gerne sagt „tight“ auf ihrem Debut Album „Sanctified“ vorstellen. Hier wird das volle Metalcore Programm abgespult: harte Vocals, harte Riffs, ordentliche Breakdowns und Doublebase Einsätze, dazu hin und wieder im Chor gebrüllte Backing Vocals die für meinen Geschmack noch öfters zum Einsatz kommen dürften. Als Anspieltip würde ich mich für Sainthood entscheiden auch wenn ich eigentlich kein wirklicher Freund dieser Art von Musik bin.
Genrefans werden von St. Hood nicht enttäuscht sein.

Autor

Bild Autor

Konstantin

Autoren Bio

Suche

Social Media