Plattenkritik

Stick To Your Guns - For What It's Worth

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 19.02.2007
Datum Review: 14.02.2008

Stick To Your Guns - For What It's Worth

 

Sumerian Records hat schon einige Kracher zu bieten. Dazu gehören für mich STICK TO YOUR GUNS, die etwas andere Hardcoreband. Den Stil der Jungs aus RANCHO SANTA MARGARITA, Afghanistan (so auf ihrer MySpace-Seite), zu beschreiben fällt schwer. Hört euch dazu stellvertretend den Titeltrack "For What Its Worth" auf der MySpace-Seite der Band an. Gang Shouts, die vom Dortmunder Westfalenstadion begleitet werden, treffen auf bitterböse Growls, die mehr auf einen Death Metal Frontmann schließen lassen. Dann wiederum wird die Cleanstimme eingesetzt, um sich mit den Shoutings zu duellieren. Richtig knackig sind die Tempowechsel zwischen den Slo-Mo-Passagen und den fast schon in Thrash-Gefilden vorpreschenden Abgehparts. Das erzeugt Dynamik, macht ordentlich Druck auf den Kessel und bereitet vor allem richtig Spaß. Diese Energie, diese Spielfreude (immer wieder werden die Tracks mit genreübergreifenden Einsprengseln aufgelockert), und diese guten Songs sind ein Lichtblick am Hardcore, Metalcore oder auch metallischen Hardcore-Horizont. Nicht neu, nicht innovativ. aber: Fett, fetter, STICK TO YOUR GUNS.

Tracklist:
1. For What Its Worth
2. Poor Mans Poor Sport
3. Colorblind
4. Compassion, Without Compromise
5. For The Kids, By The Kids
6. A Bage A Brand
7. This Is More
8. Fire With Fire
9. Our Demise
10. All Time Low
11. Fashion or Fascist
12. There Is No I In Team
13. Industry Of Infamy
14. This Is Where My Heart Lies

Alte Kommentare

von John Fire 14.02.2008 23:51

Jop, sehr tolle Band.

von Luke // Allschools 15.02.2008 01:24

die find ich auch super!

von MUnkvayne 15.02.2008 12:39

geile scheibe! bald kommt auch schon die neue! :D

von tobe 15.02.2008 13:37

mann echt mal wider n oberhammer aus der richtung. wie alt issn die scheibe aber nun ? 2005 oder was ?

von MUnkvayne 15.02.2008 14:04

wurde letztes jahr re-released. is glaub ich von 06! ;)

von Clement 15.02.2008 14:12

The band recorded their debut album, For What It's Worth, in 2005 on This City Is Burning Records. Over the course of the next two years the band built its name through relentless touring, which led to Sumerian Records buying the rights to For What It's Worth and re-releasing the album to a new and expanded audience in 2007.

von MUnkvayne 15.02.2008 14:55

was mir grad in der review noch auffällt. gangshouts ausm dortmunder westfalenstadion?. ;) nene, dortmund is schlecht. nehm lieber, frankfurt oder dresden! ;) hehe.....

von Dario|Allschools 15.02.2008 16:16

Nichts gegen Dortmund;)

von pascal 15.02.2008 16:21

find ich spitze!

von fred 15.02.2008 21:45

ja frankfurt ist gut aber nordkurve auf schalke ist immer noch am besten. hab komischerweise nich bei dieser band vorher reingehört aber die gehen richtig gut ab. wann soll die neue scheibe kommen? glück auf!

von MUnkvayne 15.02.2008 23:49

haha, auf schalke war ich vor 2 wochen. bei uns kam mal garnix an! die einzigen die wirklich rocken sind frankfurt. basta! da kommt keiner ran! ;) selbst die wolfsburger warn eben lauter! :D ...damits ein wenig on topic bleibt: platte is nach wie vor gut. auf deren myspace page gibbet nu ein neues video. und die jungs sind nu bei century media! ;)

von blake schwarzenbach 17.02.2008 00:39

der vergleich zum westfalenstadion ist schon uralt. im greenhell katalog stand der mal zur ersten comeback kid. schön die ideen klauen, he!?

von pain 17.02.2008 08:35

...als ob hier jeder green hell kataloge liest.. und vor allem, als ob das jetzt der kreativste vergleich wäre.

von Clement 17.02.2008 11:22

@blake: Mal so nebenbei, Green Hell haben das auch nur geklaut. Ich verrate aber nicht, von wem. Aber das weißt du denke ich sowieso...Gewählt habe ich diese Formulierung (die im übrigen maßlos übertrieben ist, bewusst allerdings) als Insiderwitzchen. Aber das weißt du denke ich sowiese...

von fred 17.02.2008 11:30

hmm ja so ne also die gangshouts sind auch eher schwach find ich dann denk ich mal hat der rezensist das ironisch gemeint?!?

von Clement 17.02.2008 11:45

Ich sag nur: A R M I N I A BIELEFELD

von 7 angels 30.05.2008 13:20

neue platte brennt...

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media