Plattenkritik

Still Screaming - Continue The Fight

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 21.03.2007

Still Screaming - Continue The Fight

 

STILL SCREAMING aus Duisburg, Köln und Düsseldorf servieren uns just die Tage einen gewaltigen Hardcorebrocken. Der Fakt, dass sich Mitglieder von BRIGHTSIDE, die mir persönlich schon ein wenig zu prollig und eindimensional waren, im Line-Up der Band vertreten sind und man die eigene Musik gerne als Sportcore bezeichnet, hat mich recht zögerlich dieses Debüt angehen lassen. Die doch recht ordentliche Reputation der Jungs hat mich dann doch die CD aus dem Stapel kramen lassen. Als der Silberling namens "Continue the Fight", der scheinbar auf dem eigenen Label erscheint, dann erst einmal auf Rotation gegangen ist , verlässt er nicht so schnell den Player.

Druckvoller Hardcore wird hier in 14 Akten präsentiert und absolut ambitioniert und energetisch rübergebracht. Zwischen dickem Midtempogroove und temporeichen Abgehparts brillieren die Jungs mit ihrem oldschooligen Hardcore, der mit einigen Metal Riffs garniert wird. Besonders überzeugend ist der zweistimmige Gesang von Dennis BRIGHTSIDE und Matscream. Dennis, mit seinen düsteren Shouts, ist das perfekte Gegenstück zu den hellen Screams von Mat im NATIONS ON FIRE Style. Abgerundet wird die gesangliche Leistung durch fette 1000 Mann Chöre, die sich gerne inbrünstig zu Wort melden. Musikalisch kann man STILL SCREAMING ganz gut zwischen TEAMKILLER und TERROR mit eine paar schnelleren Momenten verorten. Der 13te Track,"The Mission", bricht vollkommen aus dem bestehenden Muster aus und überrascht mit einer bedächtigen Pianointerlude. Kommen wir noch zu den Lyrics, bei denen es sich eigentlich ausschließlich nur um Hardcore an sich, Freunde und Ideale dreht. Insgesamt ein überraschend gutes, verdammt druckvolles und überzeugendes Album. Daumen hoch und eine dicke Empfehlung!


Tracklist:

01. Final Answer
02. Back To Scream
03. Out Of Our Sight
04. Continue The Fight
05. Far Enough
06. Still Screaming
07. All What's Left
08. Never Forget
09. Draw The Line
10. Fuck Your World
11. O-H-P
12. Hold On
13. The Mission
14. Forever Friends

Alte Kommentare

von Torgen 22.03.2007 08:44

also - hab die jungs bereits live geniessen dürfen..holt euch die scheibe und merkt euch fürs nächste konzert die Momente in denen ihr besser in Deckung geht..hier brennt die luft!!!

von tame 22.03.2007 11:30

der myspace track ist schon mal ziemlich geil!!

von Frank 22.03.2007 12:25

Ach du scheisse... die myspace-Tracks sind ja voll geil... Wo kommen die denn so plötzlich her??? Gabs von denen vorher schon eine Veröffentlichung???

von main 22.03.2007 13:09

dies ist das erste full length aber nicht die erste veröffentlichung.. die vorgängerbands waren eher mau für meine verhältnisse, also hut ab!

von Franky 22.03.2007 18:17

Also ich hab die auch mal live gesehen. Selten ne deutsche Band erlebt, die so abgeht. Sollte man sich mal anschauen!

von blake schwarzenbach 24.03.2007 12:25

naja \"eher mau\" waren die vorgängerbands nun nicht wirklich. immerhin gehörten brightside damals mit den rykers zu den bekanntesten hardcore bands europas. und damit wurde schon vor der ganzen pott-welle eine toughe hardcore szene iniziiert. so umstritten die kassel crew auch damals gewesen sein mag, ihre bereichtigung in der hc-szene hatte sie allemal. brightside waren schon eine relativ wichtige band. und ob sie dann musikalisch gefallen oder nicht, ist im nachhinein betrachtet, meiner ansicht nach, fast zweitrangig. die rykers waren sowieso immer besser :)

von pain 24.03.2007 13:37

@blake: stimme ich dir zu. dennoch hören sich STILL SCREAMING komplett anders als BRIGHTSIDE an. War auch nie n BRIGHTSIDE fan...

von Michael 24.03.2007 14:37

Also ich war immer ein Brightside Fan. :-)Und wer die mal live gesehen hat, der weiß, dass die gar nicht so tough guy mäßig drauf waren, wie immer überall erzählt wurde. Aber Ryker`s waren auch ganz gut... ;-)

von torben 24.03.2007 14:43

war persönlich nie ein fan...aber natürlich haben sie ihre berechtigung!

von alex 25.03.2007 15:57

Hammerscheibe...also muss ich mal ganz ehrlich sein...so Bands wie Settle The Score, Clobberin Time,Teamkiller,Final Prayer,... müssen sich warm anziehen! Da kommt was großes um die Ecke! Und live können Still Screaming locker mindestens mit denen mithalten! Respekt! Gut gemacht...bin auf mehr gespannt!

von SXXXE 28.03.2007 10:50

yo. sehr gute scheibe. live wird noch begutachtet aber hab schon gutes gehört. bin mehr als gespannt. für das ERSTE release ist das aber schonmal eine hausnummer. gruß

von schnabel 02.04.2007 15:37

super scheibe, sehr gutes review!!

von nope 04.04.2007 13:45

die hardcore bombe des jahres

von XchristifiedX 10.04.2007 11:57

die scheibe ist der oberknaller! mehr davon...

von FKK 10.04.2007 13:12

geht gut nach vorn, erinnern mich ein bisserl an Raised Fist (was als kompliment gemeint ist)

von Yussuf Today 18.04.2007 18:51

Wasn Brett! Sowas von ner deutschen Band... Wow...

von XSASCHAX 12.06.2007 20:46

13.07 Vortex - Siegen Still Screaming So Far Away Justice www.myspace.com/ctpconcerts www.myspace.com/hardwordrecords

von Markus 08.08.2007 14:56

Geile Platte Live sowieso einer der intensivsten Bands aus Deutschland. Hoffe die packens noch und kommen richtig groß raus. Verdient hätten sie es. Ich bete nur das die folgenden Veröffentlichungen da anknüpfen können bzw vielleicht sogar übertreffen. Also zusammenfassend: Wer noch nicht Live gesehen...NACHHOLEN! Die Scheibe ist sowieso ein muss. Gruß

von geebee 24.09.2007 15:30

hab die cd heute bekommen. was für eine verdammte granate.

von l30n 19.08.2010 15:01

ha hab stillscreaming zum ersten mal live gesehen aufm ffa ich mein 2008 da war ich 12. der sänger ist mit nem salto von ner box aufs puplikum.stillscreaming ist einfach supermegageil und macht die beste musik bin schon seit mehreren jahren fan.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media