Plattenkritik

Street Dogs  - Back To The World

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Street Dogs - Back To The World

 

Als Mike McColgan sich im Jahre 1998 entschloss, seinen Job als Frontmann bei den DROPKICK MURPHIES aufzugeben schüttelten viele ungläubig den Kopf. Hinter der Entscheidung stand jedoch der ehrbare Traum dem heimischen Boston Fire Department anzugehören und wer kann da wiedersprechen? Lange ließ McColgan jedoch nicht seine Finger von der Musik und so gründete er im Jahre 2002 gemeinsam mit Bassist Johnny Rioux die STREET DOGS. Der Rest ist Geschichte. Das Debütwerk "Savin Hill" schlug ein wie eine Bombe und sprach der arbeitende Klasse direkt aus dem Herzen.

Mit "Back To The World" erscheint nun der herbeigesehnte Nachfolger, und die Herren liefern nicht weniger als zwölf hymnenhafte, eingängige Punkrock Smasher ab, die das Potential für zeitlose Rotation im heimischen CD Player haben. Höchst melodisch und stets abwechslungsreich wird auf eine bestechend ehrliche und authentische Art und Weise das Leben der working class in die Lyrics gepackt, die von Lebenserfahrungen der Bandmitgliedern geprägt sind. Musikalisch mischen sich unter gradlinige und schnörkellose Hits, die zweifelsohne das Händchen für die richtigen Melodien aufweisen, folkige Klänge wie bei "Tale Of Mass Deception" oder "Unions And The Law" oder Raggae Anleihen in Form eines Intros bei "Stagger", welches die grandiosen THE CLASH zitiert. Natürlich darf auf eine ordentliche Trinkhymne nicht verzichtet werden und "Drink Tonight" erfüllt hierfür sämtliche Kriterien. "Back To The World" wurde durch die Produzenten Matthew Ellard (CONVERGE) sowie Nate Albert (MIGHTY MIGHTY BOSSTONES) der richtige Schliff verpasst. Auch wenn sich der Sound der DOGS nicht zwangsläufig nach "Straße" anhört und sich weniger rau als sein Vorgänger präsentiert, sprechen die Lyrics doch für sich. Die STREET DOGS sind purer Punkrock der absolut frisch klingt und keinen Staub ansetzt.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media