Plattenkritik

Strength Approach - Sick Hearts Die Young

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Strength Approach - Sick Hearts Die Young

 

Ich dachte mit dem Ende von As Friends Rust würde mich nie wieder eine Band mit solcher Musik beglücken. Und da kommen diese Italiener daher und machen mal ganz locker genau solch wundervolle Musik wie As Friends Rust in ihren jungen Zeiten...und das ohne, dass sie wie eine Kopie klingeln. Ehrlich und eigen. Oldschool Hardcore und melodischer Punkrock wie ich sie in perfekter Symbiose liebe! Die fleißigen Strength Approach sind auch nicht gerade, was man eine Newcomer Band nennen kann. Sie haben schon 4 Europatouren auf dem Buckel und Konzerte mit Bands wie Shelter und Youth of Today gespielt. Die Italiener scheinen nicht nur was von Kaffee und Pizza zu verstehen...und das ist auch gut so! Das ist genau die richtige Musik für den anbrechenden Sommer. HC-Ohrwurmlieder am Band. Jedes einzelne hat einen typischen Strength Approach Wiedererkennungsfaktor ohne dabei langweilig zu klingen. Ich bin ehrlich: mag sein, dass sie auch vor allem wegen ihrer Ähnlichkeit mit As Friends Rust oder auch ein bisschen Strike Anywhere so gut abschneiden, aber warum auch nicht?! Das ist einfach tolle Musik in einer Sparte, in der man sich vor der Bühne nicht aufs Maul hauen muss um cool zu sein und dennoch nassgeschwitzt aus dem Moshpit tritt um seinen Lungen das Wort „Sauerstoff“ wieder geläufig zu machen. Strength Approach’s erstes Full-Length(und bitte nicht das Letzte!)kriegt von mir 9 Punkte!!!!!

Autor

Bild Autor

Janina

Autoren Bio

Suche

Social Media