Plattenkritik

Strife - Angermeans

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Strife - Angermeans

 

Dies ist wohl eine der Hardcoreplatten 2001 an die sehr hohe Erwartungen von allen Seiten gestellte wurden! Ob sie diese erfüllt haben.. hmmm kann man so nicht sagen! Strife sind auf jeden Fall experimentueller und verspulter geworden! Nichts desto trotz haben sie ihren typischen Stil irgendwie beibehalten! Den unterschied zu In This Defiance würde als einen genauso großen Schritt wie den von One Truth bezeichnen, nur dass man nun mehr ein breiteres Puplikum ansprechen will! Songs wie Angel Wings mit Klavier und Streichern oder Staring At the Sky mit Cypress Hill Unterstützung stechen ganz klar heraus. Die Stimme erinnert manchmal an Deftones und die Produktion ist ein wenig unordentlich! Das Artwork ist nicht gerade der Bringer und die Texte sind persönlich und ein wenig depri - nix besonderes!
Ein schwaches Comeback für eine Band die einst so groß war - schade!!!

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media