Plattenkritik

Suicide Silence - The Cleansing

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 15.02.2008
Datum Review: 29.01.2008

Suicide Silence - The Cleansing

 

Nun wird auch SUICIDE SILENCEs Debüt "The Cleansing" hierzulande veröffentlicht (in den USA erschien es bereits im September 2007 und stieg bis auf Position #94 der Billboard Top 200). Unter Extremmetalfans dürfte das Album demnach bekannt sein. Dennoch müssen ein paar Sätze zu diesem Ausnahmealbum losgelassen werden.
Zunächst ist das Coverartwork von Dave McKean als genial und einzigartig zu bezeichnen. Blättert man durch einen CD-Stapel, bleibt man garantiert am "The Cleansing"-Cover hängen und lässt sich die CD vorspielen (wie bei mir geschehen).
SUICIDE SILENCE haben es mit "The Cleansing" fertig gebracht, einen neuen musikalischen Weg zu beschreiten. Der Crossover besteht aus bekannten extremen Musikstilen (Death Metal, Grindcore, Black Metal und Metalcore). Diese extremen Musikstile wurden aber durchgängig extrem und ohne Rücksicht auf Verluste umgesetzt. Dabei wurde nicht der Versuch unternommen, eine Kopie von etwas zu sein, sondern spürt den Willen der Band, selbst etwas Neues darstellen zu wollen. Und dieser geschaffene Bastard strotzt nur so voller extremer Ideen und technischer Kabinettstückchen. Hier treffen rasiermesserscharfe Riffs auf Blastparts, Breakdowns auf Moshparts, Thrash Parts auf stampfenden Doom Metal. Aber immer bis zum Anschlag des Brutalitätslevels, so dass einem die Ohren bluten, der Magen schmerzt und eigentlich die Off-Taste gedrückt werden müsste. Wenn man denn könnte, da einem diese Wucht von "The Cleansing" immer wieder in den Sessel drückt. Das rein instrumentale Inferno wird von Sänger Mitch Lucker sowohl durch extremem Schließmuskelgesang als auch durch Black Metal-Gekreische genial begleitet.
Das Album ist im Bereich des Deathcores bereits jetzt ein Klassiker. SUICIDE SILENCE haben nicht den Deathcore erfunden, aber es ist ihnen mit "The Cleansing" gelungen, diesem Genre neue Impulse zu geben. Dafür gebürt ihnen Respekt und den bringe ich ihnen mit 9 Punkten entgegen!

Tracklist:
01. Revelations (Intro)
02. Unanswered
03. Hands of a Killer
04. Price of Beauty
05. Fallen
06. No Pity for a Coward
07. Disease
08. Bludgeoned to Death
09. Girl of Glass
10. In a Photograph
11. Eyes Sewn Shut
12. Green Monster

Alte Kommentare

von SonicB00M 29.01.2008 13:58

Tolles Review zu einem tollen Album! Pull the trigger, bitch!!

von MUnkvayne 29.01.2008 15:39

sehr gutes album!

von man... 29.01.2008 15:57

...kann man sehen wie man will! Für mich gehören die eher zu den Nachzüglern des Deathcore-Trends! Was sie da zaubern zeigt Wirkung, keine Frage, aber sonst bleibt da nicht viel hängen!

von Tötie 29.01.2008 16:45

Wieso Nachzügler? Guck mal wie lang die schon Mukke machen im Gegensatz zu Bands wie Carnifex z.B.

von 7 angels 29.01.2008 16:56

absolut überbewertetete band! wie oben gesagt, es bleibt nicht viel hängen. für mich 6/10 Skulls. Unspektakulär.

von vshseh 29.01.2008 17:06

japs, die breakdowns sind 0815. nix neues.

von pascal 29.01.2008 17:08

die musik find ich gut, aber die texte gehen echt mal gar nicht, lest euch mal den zu the price of beauty durch..

von fu 29.01.2008 17:21

gäääähn

von fu 29.01.2008 17:22

da reißt sogar das elly album mehr mit ...

von fu 29.01.2008 17:23

elli natürlich. sorry 3 fach post

von nur zu gast... 29.01.2008 17:39

@pascal: seh ich genauso ..und der text zu the price of beauty is echt schon peinlich lächerlich...

von fred 29.01.2008 17:41

kann mich meinen vorreitern nur anschließen diese band ist nix besonderes und es fehlt mir einfach das besondere etwas bei dieser band um sie gut oder gar herausragend aus dem deathcore-sumpf nennen zu können.

von Christoph 29.01.2008 18:08

Ansich kann ich der Musik echt was abgewinnen aber das geht links rein und rechts wieder raus.....

von tobe 29.01.2008 18:51

was würdet ihr dann vergleichbares empfehlen was nicht rein und wieder raus geht ? "neue" bands sind immer gut hehehe

von 7 angels 29.01.2008 18:59

beispielsweise Despised Icon...hehe..die neue ist eigentlich auch sehr eingängig, für mich aber ganz weit vorn im Genre....die "The Healing Process" ist weitaus sperriger, aber nicht minder genial...die alte platte kenne ich leider nicht

von ian [ttr] 29.01.2008 19:39

@7 angels "consumed by your poison" also das debut von despised icon ist dringendst zu empfehlen! gute "neue" bands -five star prison cell -look what i did -time of cholera zwar alles geschmackssache und nicht alles breeecore aber die drei find ich richtig toll...

von SonicB00M 29.01.2008 23:30

Underneath The Gun ist eine Deathcore-Band, die man sich mal anhören sollte. Eine Ecke melodischer aber nicht minder geil sind My Bitter Season und From a Second Story Falling. Die erste EP von Job for a Cowboy muss ich glaub ich nicht erwähnen ;)

von Ich habe einen Hals... 30.01.2008 09:00

...wenn ich den Dreck der Alleswisse ian [ttr] und 7 angels lese. @ian [ttr]: Du würdest dir doch eine deiner kleinen flaumbedeckten Klöte abschneiden, wenn du nur annähernd soviel auf dem Kasten hättest wie die von dir kritisierten Bands @7 angels: Zu dir fällt mir eigentlich überhaupt nichts ein.. @beide: GEHT LIEBER ZUM KONFIRMANDENUNTERRICHT ALS HIER SCHEIßE ZU POSTEN UND SO ZU TUN, ALS OB IHR AHNUNG HÄTTET

von ian [ttr] 30.01.2008 09:54

wo hab ich hier bands kritisiert?? denke ich habe den vier bands lediglich können attestiert. bitte um antwort...

von 7 angels 30.01.2008 10:32

@ Hals: Dich hat Deine Mami wohl zu heiss gebadet, wa?! *kopfschüttel*

von FKK 30.01.2008 15:35

@tobe: Angesagt sind zurzeit - CARNIFEX Dead In My Arms - WHITECHAPEL Somatic Defilement - BELAY MY LAST Downfall - BORN OF OSIRIS The New Reign - ARSIS United In Regret - WITH BLOOD COMES CLEANSING Horror - THE BREATHING PROCESS In Waking Divinity

von man... 30.01.2008 15:51

...die guten ARSIS in Deiner Deathcore-Liste ;) @tobe Angesagt sind auch: Brain Drill ;) Benighted ;) waking the cadaver :( beneath the massacre :) abigail williams :) veil of maya :( ...und check mal die Labelsite: http://www.myspace.com/siegeofamidarecords Das sollte jetzt reichen!

von FKK 30.01.2008 15:55

@man...: Habe ich Deathcore geschrieben?? Angesagt war die Devise..hehehe

von man... 30.01.2008 16:19

@FKK ...OK! Der Punkt geht an Dich! Bin ja schon sehr auf deren Nuclear Blast Debut gespannt!

von FKK 30.01.2008 16:24

jawoll, ich auch, denn Nuclear Blast hat für meinen Geschmack ganz schön an Boden verloren

von man... 30.01.2008 16:46

wat? Avantasia sind doch voll geil ;)

von tobe 30.01.2008 17:29

hahaha avantasia rocken - NICHT !!! hahaha danke für die tipps jungs, siege of amida und die meisten bands kannt ich eh schon, aber eben nicht alle, man ich freu mich schon was neues geiles zu entdecken !!!

von tobe 30.01.2008 17:30

ach ja, noch was vergessen: despised icon sind gott !!! hahaha die letzten beiden scheiben von denen sind hier auf dauerrotation, die comsumed hab ich noch nich....

von oO 31.01.2008 20:53

Geniale Band, Geniales Album. Hab das schon beim US-Release bestellt gehabt, deswegen gerade über das Review gewundert, weil die CD für mich schon zu den "älteren" gehört :) Freu mch LIve auf die Band

von FrEaKeR04 02.02.2008 13:23

nachzügler..überbewertet..blabla Ich find sie extrem geil und wenn ich an deathcore denke fällt mir suicide silence mit als erstes ein, von daher bleibt wohl schon was hängen..No Pity for a Coward darf zum Beispiel auf keiner Party fehlen P.S. nochmal danke ian [ttr] und FKK für die neuen Band-Tips,wovon mir einige noch unbekannt sind

von Matze 02.02.2008 13:25

ja nun man muss ja nich gleich jede neue Deathcore Band kennen

von Matze 02.02.2008 13:29

achja wenn man für dieses Review mal googelt, gibt es eigentlich fast nur negative Bewertungen, was ich nicht verstehen kann.. ebenso wie bei jfac´s Genesis

von FrEaKeR04 02.02.2008 13:40

naja bei genesis ja auch zurecht^^

von stme 03.02.2008 12:34

Wo kann man in Deutuschland dieses Zeug denn kaufen? Damit meine ich speziell die Alben von Carnifex, I Declare War und Underneath The Gun. Die üblichen Hardcore Versender führen diese Sachen leider nicht

von ian [ttr] 03.02.2008 15:14

also ich finde dass nach despised icon mit dem term "deathcore" eigentlich als zweites schon suicide silence dran waren. definitiv mit die ersten...aber die demo gefiel mir etwas besser...

von Matze 03.02.2008 18:14

@ stme .. geh einfach in die Stadt, such dir nen vernünftigen Plattenladen. Ansonsten kauf es dir doch einfach übers Inet

von lustig 03.02.2008 18:15

So hab se jetzt auch mal durchgehört und ich find sie eigentlich recht geil. Die Texte sind zwar irgendwie eigenartig aber ich geb mal 8P.

von gawg 03.02.2008 20:23

die texte sind zwar scheisse und prollig genauso wie die musik eigenartig ist, trotzdem gebe ich 8 punkte weil ich ein spast bin.

von Freaker04 03.02.2008 21:23

hier is ne liste mit zig deathcore-bands und ähnlichem zeuchs: http://www.ultimate-guitar.com/forum/showthread.php?t=666480#post10657498 hab zB. After the Burial dort gefunden..hörenswert sag ich mal..

von stme 03.02.2008 23:52

Danke Matze für deinen Tip. Hilft mir echt weiter...

von FKK 04.02.2008 11:22

@stme: Ich bestelle die Sachen bei amazon marketplace, da zahlst du aktuell fü die CARNIFEX (sehr geiles Teil meiner Meinung nach) 7,02 + 3 EUR Versand = 10,02 EUR. Nur die Lieferzeit beträgt 4 Wochen, aber auch die geht vorüber...

von man... 04.02.2008 14:14

...bester Dealer ist dort ImportCD! Dauert meist nur ne Woche und sind mitunter die günstigsten!

von FKK 04.02.2008 14:18

stimmt, sind auch meine Erfahrungen! Sehr schlecht: Caiman

von Luke // Allschools 04.02.2008 15:18

seltsam, mit caiman amerika habe ich bis dato sehr gute erfahrungen gesammelt, meistens hatten die auch die besten preise und extrem kurze lieferzeit. was mich zunächst abschreckte war die tatsache das die caiman inseln ja etwas verrufen waren da reiche amerikanische politiker und unternehmer dort gerne illegal ihr geld bunkern...naja die CDs kommen an!

von man... 04.02.2008 15:25

...früher hab ich oft bei caiman bestellt, aber das dauerte einfach zu lange! Einziges Plus war die Shopeigene-Website!

von Matze 05.02.2008 21:31

Shopeigene Website, das ist doch nichts besonderes

von deaf to false metal // aaa 23.02.2008 15:54

sänger = kacke rest = uninspiriert, vorhersehbar und eindimensional Sorry, aber die Label-Kollegen von Despised Icon haben das viel besser drauf !

von opo 24.02.2008 17:43

HERE COMES THE KRAKEN

von tobe 25.02.2008 12:14

mir gefällts immer noch....

von PrediX24 18.01.2009 15:53

total dämlich... langweiliges vor sich hingeboltze

von reuden 18.01.2009 16:09

so isses, aber warum wird es so abgefeiert?

von w46zw3 18.01.2009 16:15

weil deathcore hören sehr beliebt geworden ist :)

von Killswitch Engage 18.01.2009 16:43

Habe ich mal als Vorband von Parkway Drive gesehen, ein einziger Soundbrei ! Ein Song klang wie der andere, weil man garnicht heraushören konnte, was die da eigentlich spielen. Aber ist ja auch kein Wunder, wenn man auf ultra tief gestimmten Gitarren immer nur die 4 tiefsten Töne/Akkorde rauf und runter schrammelt.... Naja, wer's mag, bitteschön...

von Scythe 07.03.2009 10:56

@opo Genau. Die rocken so übelst hart. HERE COMES THE KRAKEN!

von Tobe 07.03.2009 13:15

immer wieder toll wenn man sich mal überlegt wieviele profimusiker hier mitlesen -und schreiben dem anschein nach..... ;D

von molch 07.03.2009 17:02

komplett überbewertet!!

von ouh man 07.03.2009 19:30

kann mit denen so gar nix anfangen, 5/10 skulls,mir gefällts nicht.

von Dustiny 08.03.2009 13:14

einer der überflüssigsten Bands dieser Welt. Habt ihr schonmal was von gorerothed gehört ? Falls nicht, tut das mal. Klingt 1:1 wie suicide silence nur ohne Breakdowns. Aber wer will denn eine Band ohne Breakdowns heute noch hören ...pfui

von Dustiny_Stinkt_Nach_Kot 08.03.2009 16:11

die heißen gorerotted, du heinrich

von ian [ttr] 09.03.2009 08:24

die heißen jetzt the rotted...^^

von Tobe 09.03.2009 20:16

und klingen nicht wie suicide silence ohne breakdowns ^^ mann, immer diese experten.... und SS gefällt mir immer noch......

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media