Plattenkritik

Sunburn - Loose Yourself

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 04.10.2005

Sunburn - Loose Yourself

 

Hiermit liegt mir nun die CD vor, die mir bisher am schwersten fiel in irgendeiner Art einzuordnen. Los gehts mit "Down On Me", schleppend fette Gitarren,die nach Nirvana klingen, ein klarer Gesang, dazu ein ein schicker Refrain.

Bei "With My Hands" sieht dass dann schon wieder bisschen anders aus, hier erinnert mich alles an Offspring zu deren "Ignition"-Zeiten. Und beim dritten Song "Lose Myself" erinnert mich der Refrain an typische Nu-Metal-Bands und der Anfang des vierten Liedes besticht durch eine geile Gitarrenmelodie, die nach Schweden-Death klingt. Und das ließe sich jetzt beliebig fortführen.

Ihr seht: Einordnen lässt sich hier eigentlich nichts. Einziger Gesammtnenner des Albums sind die Cobain-artigen Grundegitarren. Ich beschreibe dass mal mit einem von mir jetzt erfundenen Genre: Trash-Neo-Grunge-Rock. Rockt auf jeden Fall, das Scheibchen!

Alte Kommentare

von FKK 05.06.2008 14:12

Warum bitte 1039 Votes????

von mploed 07.02.2012 23:24

Wegen offensichtlicher Manipulation habe ich alle 1989 Leser Ratings mit Score 10 gelöscht

von AHHHHH 08.02.2012 00:51

ZENSUR!!! Allschools wird zu ACTA!!!!!!!!!!! FASCHOS! SEXISTEN!

von mploed 08.02.2012 07:19

Na also ich stempel das primär mal unter "Verhinderung von Wahlbetrug" ab ;-)

Autor

Bild Autor

Moritz

Autoren Bio

Suche

Social Media