Plattenkritik

Tanzende Kadaver - DellaMorte DellAmore

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 30.10.2006
Datum Review: 18.12.2006

Tanzende Kadaver - DellaMorte DellAmore

 

Bereits seit 1996 treiben die TANZENDEN KADAVER ihr Unwesen in der Musikwelt. Zweifelsohne bringt die Braunschweiger Band um Wolf Kadaver ein wenig Farbe oder besser ein wenig Dunkelheit in das deutsche Punkgeschäft und so darf man sich mit "DellaMorte DellAmore" über einen weiteren Longplayer des Trios freuen.

Ganze 25 Songs haben es auf den Silberling geschafft und garantieren somit eine einstündige Unterhaltung. Wer die KADAVER kennt, der weiß, dass die Jungs für eingängigen Deutschpunk mit einer düsteren Note stehen. Wäre der Begriff aktuell nicht schon von den kajalverschmierten Teenager Bands aus USA geprägt, die AFI und Co nacheifern würde ich die TANZENDEN KADAVER glatt als GothPunk bezeichnen. Simple Songstrukturen, ein stets präsenter, ironischer Unterton und ein gewisser morbider Wortwitz zeichnet das Treiben der KADAVER aus, die keinen sonderlichen Wert auf eine dicke Produktion legen. In gewissen Momenten erinnert der lyrische Output auf "DellaMorte DellAmore" an die Beste Band der Welt, im nächsten Moment besinnen sich die KADAVER aber wieder ihrer Wurzeln und schmettern einen ernstzunehmenden Anti-Nazi Song. Dem gemeinen Deutschpunkjünger bieten die TANZENDEN KADAVER charmante und intelligente Texte, die allzu oft zum Schmunzeln anregen. Was das rein musikalische Treiben betrifft, darf man jedoch nicht wirklich mehr als den Standard-Aufguss erwarten. Letztendlich werden die KADAVER ihre Fans sicherlich nicht enttäuschen.

Tracks:
1. Insomnia
2. Die Geister,die ich rief
3. Ein Sommernachtstraum
4. Nautilus
5. Im Westen nichts Neues
6. Woran werd ich sterben
7. Winter,Frühling und zurück
8. Der alte Beckmann
9. Es ist wahr
10. Songstattdessen
11. Eva
12. Auch wenn das andere Liebe nennen
13. Gehirne!
14. Mein Gott Walther
15. Bordstein
16. Der Kakerlakentanz (Demo Version) (Remix)
17. Sie leben
18. Dies ist kein guter Tag zum Sterben
19. Engelsstaub 2
20. Bis ans Ende aller Zeiten
Bonussongs

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media