Plattenkritik

The Berzerker - World Of Lies

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 03.02.2006
Datum Review: 24.05.2006

The Berzerker - World Of Lies

 

Der BERZERKER aus Australien klopft an die Tür - und enttäuscht sofort. Knapp eine Stunde Grind/Metalcore mit Einsatz eines Drumcomputers und ich war Weg, im
Dellirium. Selber schimpft man sich Industrial Deathmetal Band, aber das steht auf einem anderen Blatt Papier.

BERZERKER sind sechs Junge Männer, die sich aufs intensivste ausleben und auf sämtliche Instrumente rumkloppen, die ihnen in den Weg kommen, von Konzept keine Spur. Am Anfang ist es vielleicht ganz spaßig aber spätestens nach fünf Minuten nervt vor allem der Drumcomputer, der immer mit ähnlichen Beats daherkommt. Stumpfes Gebrülle, nervende Drums, rumgekotze, das komplette Programm. Es kommt ein so vor, die sechs hätten sich getroffen und versucht Instrumente zu spielen ohne sich die geringsten Gedanken gemacht zu haben. Ok, nun aber auch etwas Positives: Unter den 14 Tracks sticht einer heraus. Es ist Track 2, "Black Heart". Hier kommen ein paar gute Riffs zur Geltung. Das war es dann aber auch schon. Einen Blumentopf gewinnt man hier sicherlich nicht.

1. Committed to nothing
2. Black Hear
t3. All about you
4. Burn the Evil
5. World of Tomorrow
6. Follow Me
7. -Y-
8. As the World waits
9. Afterlife
10. Never Hated More
11. Free yourself
12. Constant Pain
13. ...............................
14. Farewell

Autor

Bild Autor

Igor

Autoren Bio

Suche

Social Media