Plattenkritik

The Black List - Beginning Of The End

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2007
Datum Review: 29.08.2007

The Black List - Beginning Of The End

 

Dreckiger California-Punk. Erinnert mich an BETTIEFORD, RISE AGAINST und SOCIAL DISTORTION, auch wenn THE BLACK LIST nicht an die Qualitäten dieser Bands herankommt. Fünf Akkorde Melodien, die das Fundament für den Gesang legen, der an die Stimme von Tim Armstrong (RANCID) erinnert und die zwischen (etwas nöligen) Vokalharmonien und Schreien hin und her wechselt. Mein persönlicher Favorit ist Track Nummer Fünf ‚Carry The Weight’, ansonsten muss ich gestehen, dass mich diese Album nicht wirklich tangiert. Die Strukturen sind wenig abwechslungsreich und mag „ohohoh“ Chöre einfach nicht. Das mag erschreckend subjektiv klingen, aber das spielt hierbei auch immer eine Rolle.

Das Schlagzeug ist sehr simpel und wenig druckvoll und einen Bass, nun, der scheint bei vielen dieser Art von Bands etwas ‚vernachlässigt’ zu werden, was schade ist, wenn man sich Tomek (Ex-SATANIC SURFERS) oder Matt Freeman (RANCID) anhört. Dann weiß man nämlich wie sehr anspruchsvolle Linien eine unspektakuläre Gitarrenlinie aufpeppen können. THE BLACK LIST haben bei all ihrer eingängigkeit und (sorry) schlechten Soli, aber einen äußerst charmanten Rock´n´Roll Drive – dreckig, düster und straight, den ich echt mag. Der Sound des Albums ist schnörkellos und weit davon entfernt (aus meiner Sicht) glatt produziert zu sein, aber das ist für mich ein Plus, denn sonst würde es der Musik nicht ihre Authenzitität verleihen. Eben á la NOFX. Berührt mich nicht und ist mit Sicherheit keine Musik, die ich mir oft anhören werde, aber objektiv betrachtet, hat diese Band Groove und Potential, daher

Tracklist:

1. I don´t need you
2. Laughing at you
3. Better days
4. Lights out
5. Carry the weight
6. Watch it slip
7. Leave the light on
8. An open letter to the people in charge
9. From the outside
10. Anything you want
11. Carry on
12. Nothing left

Autor

Bild Autor

Linc

Autoren Bio

Singer-Songwriter bei "Linc Van Johnson & The Dusters" (Folk´n´Roll) Singer @ Supercharger (DK) Part of the ALLSCHOOLS family since 2006.

Suche

Social Media