Plattenkritik

The Bones - Bigger Than Jesus

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Bones - Bigger Than Jesus

 

Das man von diesen Schweden wieder hören wird war klar wie Klosbrühe und das sie sich durch ihr unzähliges touren u. a. mit den US Bombs und auf den diversen Festivals sehr gut weiterentwickelt haben muss man glaub ich nicht nochmal extra erwähnen. The Bones Begeistern here mit 13 neuen Songs, d. h. die Vinylversion hat nen 14ten Bonustrack so zu sagen. Gern werden sie mit Social Distortion verglichen, ich hingegen denke das Sie um einiges eigenständiger sind und sich auch viel von Jonny Cash oder diversen anderen 70ties Heroen angenommen haben. Die Melodien bleiben einem sofort im Ohr hängen und reissen einen live noch viel mehr mit. Schön rotzig aber doch gut produziert und in bester Rock'n'Roll Manier zeigen The Bones wieder was ne Harke ist. Nach ihrem sehr erfolgreichen Debut konnte es eigentlich nur Berg auf gehen und Bigger Than Jesus wird mit sicherheit das Gipfelkreuz erreichen. Auf den Sommerfestivals kann man sie wieder bewundern, wer sie bis jetzt noch nicht kennt, was ja schon fast eine Schande ist, muss diese Band unbedingt auschecken!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media