Plattenkritik

The Damage Done - City of Hope

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Damage Done - City of Hope

 

The Damage is done. Sie haben sich leider ende letztes Jahr aufgelöst. Die Jungs haben in ihren 2,5 Jahre Gründung einiges durchstehen müssen. Weil sie weit aus einander wohnten waren Bandwechselungen dem folge. Im Anfang haben sie es versucht die lange strecken zu fahren aber auf die Dauer hat es nicht funktioniert. Diese Mcd sind die 5 letzten aufgenommenen Lieder der Band. „City of Hope“ bietet euch fünf Straight Edge Oldschoolhardcoresongs mit eine Mischung aus Uniform Choice und Chain of Strenght. Die Lieder sind rau und kurz, die Produktion hätte was besser gekonnt. Leider immer schade das die guten Bands immer gehen müssen, naja vielleicht entsteht aus diesen band einen neuen Sonnenstrahl.

Autor

Bild Autor

Rico

Autoren Bio

Suche

Social Media