Plattenkritik

The Dirty Youth - Red Light Fix

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 09.10.2011
Datum Review: 11.10.2011

The Dirty Youth - Red Light Fix

 

Nachdem die Südwaliser THE DIRTY YOUTH ihre Single „FIGHT“ schon Anfang September veröffentlicht haben, gibt es jetzt das dazugehörige Album zu hören. Sängerin Danni Monroe führt ihre vier Jungs weiterhin an und ist, wie schon so oft, die toughe, omnipotente Frau der Stunde. Alle Songs sind ab der ersten Sekunde auf Vocals und Hooklines angelegt. Das soll hier zunächst einmal völlig wertfrei stehen, denn wir wollen ja erstmal die Songs betrachten.

Ein klassischer Piano-Einstieg leitet in den ersten Song „Rise Up“, der dann schnell an Fahrt aufnimmt und sich zu einem guten Opener für die Platte mausert. Bis das erste Drittel der Platte mit der immer noch etwas vorhersehbaren und langweiligen Single „FIGHT“ erreicht ist, können zwei gute Songs verbucht werden. „The End“ steigt mit einem schönen staccato-Riff ein und tröpfelt dann mit einem leichten Refrain so vor sich hin. Das folgende „Requiem Of The Drunk“ ist eine prächtige Hymne auf den Alkoholismus, birgt mit einigen Taktwechseln wenigstens musikalisch einen gewissen Anspruch. Nachdem man die Single dann überhört hat ist man schon im hookigen „Final Chapter“ angekommen, obwohl erst die Hälfte der Scheibe rotierte.

Die Zweite Hälfte von „Red Light Fix“ läuft auf ähnliche Art und Weise ab. Es reiht sich Hook-Monster an Hymne oder anders gesagt: Es kommt ein suboptimaler Track nach dem anderen. Im Gegensatz zur Singleauskopplung hat das Album trotzdem viele neue und gute Facetten im Gepäck, aber leider reichen die nicht aus um die Langrille auf ein sehr viel höheres Niveau zu bringen. Klar, es ist ein sehr kommerziell angelegtes Album, die Promo ist übergroß und es gibt auch gute Songs und Melodien. Vielleicht erwarte ich auch zu viel von einem Debutalbum aber irgendwie fehlt mir trotzdem der letzte Schliff, der THE DIRTY YOUTH zu etwas wirklich Besonderem macht.

Tracklist:

01 Rise Up
02 The End
03 Requiem Of The Drunk
04 FIGHT
05 Final Chapter
06 Ellen
07 Red Light Fix
08 Last Confession
09 Promises
10 This Is For You

Autor

Bild Autor

Jonathan

Autoren Bio

Seid lieb!

Suche

Social Media