Plattenkritik

The Disciplines - Smoking Kills

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 22.05.2009
Datum Review: 27.04.2009

The Disciplines - Smoking Kills

 

Der X-te Aufguss eines Aufgusses der bereits 2001 schon mal aufgegossen wurde. Und die angekündigte Besonderheit diesmal?

Keine. Ja, ehrlich. Es gibt keine Vergleiche mit den ganz großen aber ebenso wird kein Next-Big-Thing angekündigt. Irgendwie will man diese Platte endlich mal eine Platte sein lassen. Sie soll für sich sprechen und das kann sie auch.

Wie schon erwähnt – das gab es schon 2001 und auch schon davor. Doch was auch schon Bands wie JET in die Versenke zwingt hat heutzutage sicherlich noch schlechtere Chancen. Und sind wir ehrlich – Wen juckt Retro-Rock N' Roll heute noch? Ja, die wenigsten. Da können die Norweger der DISCIPLINES noch so nett schauen und noch so hübsche Ansätze verbraten – ihr "Smoking Kills" kann nicht viel.

Außer Scheppern. Das geht. Denn das Schlagzeug ist hier eigentlich der Zentrale Fixpunkt der all das Geschrammel zusammen bündelt und zu 13 Songs verhilft, die wenigstens eingängig erscheinen. Mehr aber auch wieder nicht.


Tracklist:

Yours for the Taking
Wrong Lane
Get it Right
Best Mistake
Theres a Law
Falling Knives
Hurricane
I Got Tired
Like so Many Times BEfore
No Vacancy
Cause or FX
Shadow of your Doubt
Oslo

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media