Plattenkritik

The Dreadnoughts - Polka´s Not Dead

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 07.01.2011
Datum Review: 13.01.2011

The Dreadnoughts - Polka´s Not Dead

 

Gebt mir ein Piratenschiff! Gebt mir eine Flasche Gin! Nehmt mir die Zahnbürste! Und haltet den Polkapunk in Ehren!
In Kanada gibt es scheinbar auch trotz Wirtschaftskrise noch ausreichend Potential, war Barinhalt und Tanzbedarf angeht. THE DREADNOUGHTS aus Vancouver packen ihren Koffer. Sie nehmen mit auf lebenslange Kellerclubtour: Mandoline und Banjo, grandiose Männerchöre, wie sie haariger und verschwitzter nicht sein könnten, keltische sowie folkige Anleihen, die auf einem spitzen Punkbrett zerbersten – und jede Menge Alk und Schweiß in Flaschen. „Polka´s Not Dead“ wird angeführt von „Cider Road“ und „Gintlemen´s Club“, zieht dann Aufmerksamkeit mit dem instrumentalen „Goblin Humppa“, folgt klaren Feiertagsgesetzen durch „Turbo Island“ oder „Black Sea Gale“, bricht kreativ eingeschränkte Zweifel mit „Clavdia´s Waltz“ und klingt wunderbar – fast filmreif – mit „Za Smierc Przyjaciela“ aus. Punkt. Trotz lediglich 5 musizierender DREADNOUGHTS (vergleichbare Institutionen brauchen für den Sound 7-9 Leute...) kommt dabei ein Klangspektrum zustande, welches sich als zutätowierte Folklore weltweit blicken lassen dürfte, ohne an geschmackliche Grenzen zu stoßen oder mit Schubladen-Klischees anzuwidern. Banjo, Tin Whistle, Geige, Akkordion... Noch Fragen?
Wo Eläkeläiset zu festgefahren und die Dropkick Murphys zu prollig sind, da fangen THE DREADNOUGHTS erst an, sich Ernst zu nehmen. Wenn man also eine Kiste Bier und ein Dutzend beste Freunde für eine lange Samstagnacht vertonen müsste – „Polka´s Not Dead“ wäre das Equalizerergebnis. Und wo wir gerade beim Kofferpacken waren: Lasst noch Platz für menschliches Chaos, schmutzige Seemannslieder, ein Ersatzshirt und vor allem – für den Kater danach!

Tracklist:
01. Cider Road
02. Polka Never Dies
03. Gintlemen’s Club
04. Randy Dandy-Oh
05. Goblin Humppa
06. Poutine
07. Turbo Island
08. Black Sea Gale
09. Clavdia’s Waltz
10. Paulina
11. West Country Man
12. Sleep Is For The Weak
13. Za Smierc Przyjaciela

Autor

Bild Autor

Moppi

Autoren Bio

Alt, langweilig, tierlieb.

Suche

Social Media