Plattenkritik

The Emo Diaries Chapter Five - My Very Last Breath

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Emo Diaries Chapter Five - My Very Last Breath

 

Auch wenn manche vielleicht schon ihre Nase über diese Compilation- Reihe rümpfen mögen, die Jungs von Deep Elm ziehen ihr Ding weiter durch. Und ich sehe auch keinen Grund warum sie es nicht tun sollten. Ob eine Stilrichtung jetzt die Aufschrift Emo, Straight Edge oder Tough-Guy trägt ist nun wirklich völlig belanglos. Und über Geschmack lässt sich ja sowieso nicht streiten. Wem also Emo gefällt, der war mit den Emo Diaries eigentlich nie schlecht bedient. Und daran hat sich nix geändert. Mit Logh (Schweden), Long Since Forgotten (US), The Colour Blue (US) oder A Season Drive (Schweiz) sind auch auf der Nummer acht wieder einige vielversprechende Bands am Start.

Autor

Bild Autor

Olli

Autoren Bio

Suche

Social Media