Plattenkritik

The Epoxies - Stop The Future

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 15.05.2005

The Epoxies - Stop The Future

 

Im Jahre 2002 kamen THE EPOXIES mit ihrem fulminanten selbstbetiteltem Werk um die Ecke und punkteten mit zum Tanzen animierenden New Wave Elementen und rockendem Punkrock. Ich selbst hatte das Vergnügen das Quintett und ihre fantastische Live-Show mit Nebel, einheitlichen Outfits, verrückten Sonnebrillen und einer Ratte zu erleben und hole die CD immer mal wieder gerne raus um meine Laune zu heben.

3 Jahre später sind Roxy Epoxy, die charakteristische Stimme hinter THE EPOXIES und ihre Mitstreiter in Der Bude von Fat Mike gelandet und bringen nach Ihrer Beteiligung an der "Rock Against Bush Compilation" mit "Stop The Future" den zweiten Longplayer auf den Markt. Beim ersten Durchhören hat sich nicht viel geändert bei den EPOXIES: 80ies Synthies en Masse sowie nostalgische New Wave Elemente gehen mal wieder unmittelbar in die Beine und sind Danceflor-Garanten für die Tanzfraktion unter den Discopunkern. An anderer Stelle schraubte man jedoch den Punk Anteil in den Songs hörbar zurück und setzte mehr auf Midtempo Gewave. Roxy Epoxy kreiert so in Songs wie "Everything Looks Beautiful On Video" oder "Toys" anständige, für EPOXIES Verhältnisse schon fast balladesk wirkende Musikstücke.

Mehr Spaß macht "Stop The Future" wenn tempomäßig in die Vollen gegangen wird, und Madame Roxy ihr gewaltiges Gesangsspektrum zwischen leicht monotonem, tiefen Gesang und hohem Gequietsche, wie bei "Struggle Like No Other" ausschöpft. Auf eine Länge von insgesamt 13 Tracks sollte also für jeden Synthie Fan was ordentliches dabei sein. Ich hör jetzt nochmal "Struggle Like No Other" meinen absoluten Favorite der Scheibe. Die Zukunft wird hiermit zwar nicht aufgehalten aber für gute 30 Minuten drehen sich die Zeiger der Uhr langsam zurück..

Alte Kommentare

von Steven 17.05.2005 16:52

ich liebe die EPOXIES!!

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media