Plattenkritik

The Fallout Theory - So Happy You´re not here

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 28.12.2005

The Fallout Theory - So Happy You´re not here

 

Lockjaw strikes back. Und nachdem zuletzt die Frankfurter von Colourful Grey die Korken mit ihrem Debütalbum knallen ließen sind jetzt wieder ein paar Briten and er Reihe, die mit „So Happy You´re Not Here“ ebenfalls ihr Debütalbum rauswerfen. The Fallout Theory schießen hier 10 mal melodischen Poppunk Nummern in die Luft, dass sich Kids wieder die Haare schwarz färben und sich Usernamen wie „I_Bleed_The_Darkest_Blood“ auf Myspace geben. Ja schon eine ziemlich naive Platte, die wirklich jedes Klischee von pubertärem Emo erfüllt, aber solange das gut gemacht ist habe ich nichts dagegen. Ich kann zwar nicht mit Bestimmtheit sagen ob sich diese 4 Jungs nicht doch schminken, aber ich denke hier sind Musiker und keine Narzissten am Werk. Die 10 Songs spielen sich irgendwo zwischen Movielife und Taking Back Sunday ab, und haben kaum eigene Ideen. Aber das erwartet auch niemand. Man hört die Spielfreude, der Ehrgeiz…Und wer weiß; Vielleicht reift der hässliche junge Frosche irgendwann zum Prinzen.

Autor

Bild Autor

Shawn

Autoren Bio

Suche

Social Media