Plattenkritik

The Fiction - I Told Her That I Like Living In A Box

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

The Fiction - I Told Her That I Like Living In A Box

 

Mindestens genauso bescheiden wie sich das Infoblättchen liest, gestaltet sich der Hörgenuss von „I Told Her That I Like Living In A Box“. Denn ausnahmsweise versucht eine Band aus dem Dunstkreis „Chaotischer Hardcore“ mal nicht krampfhaft innovativ zu sein, sondern geht einfach raus um das zu spielen was ihnen auf den Herzen liegt. In Zeiten wo jeder versucht das nächste hippe Ding zu sein, ist eine Band wie The Fiction eher eine Ausnahme und man wirkt damit viel frischer als die meisten anderen Acts.

Die drei New Yorker spielen schön chaotischen und immer leicht vertrackten Hardcore wie man es von frühen Level Plane Bands kennt und liebt, lassen aber auch Platz für rockigere Songs die mich ein wenig an Light The Fuse And Run erinnern. 10 eigene mitreißende Songs mit motivierenden und positiven Texten, die an die Zeit erinnern in der Posthardcore noch von Herzen kam, und nicht diktiert wurde wie man zu klingen hat, was man anziehen muss, und welche Lieblingsbands man haben sollte. Einfach ehrlich und schön anzuhören. Und wer am Ende noch Joy Division covert hat eh schon gewonnen. Nichts atemberaubendes aber dennoch ein solides Werk.

Autor

Bild Autor

Werner

Autoren Bio

Suche

Social Media