Plattenkritik

The Flying Windmill - Beautiful

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 13.06.2005

The Flying Windmill - Beautiful

 

The Flying Windmill habe ich irgendwann mal im Vorprogramm von Astra Kid gesehen. Ein mieser Abend, weil ich eigentlich keinen der Bands sehen wollte und eher mitgeschliffen wurde. Und ohne Erwartungen konnte ich zwar nicht enttäuscht werden, aber trotzdem war dass was ich sah sehr enttäuschend. Und jetzt flattert mir die neue Ep der Windmühlen auf den Schreibtisch. 4 Songs, die durchschnittlichen, melodischen Poppunk, mit Sinn für Kitsch und Highschool Nerdness präsentieren. Ordnungsgemäß vorgetragen zwar, aber letztendlich doch eher belanglos und unwichtig. Das machen andere genreverwandte Bands aus Deutschland wesentlich besser und engagierter. Den 4 Songs fehlt noch der nötige Biss, und die rettenden Melodien, die hier meist im Rohr krepieren. Der Monkees Coversong von „I´m A Believer“, den sich Smash Mouth schon hätten sparen können, kommt auch hier mies und unnötig und man fragt sich was das soll. Gut gemeint aber langweilig wie die restlichen 3 Songs der Ep.

Autor

Bild Autor

Shawn

Autoren Bio

Suche

Social Media